Preise des Galaxy S6, Windows 10 schon im Juni Lieferfertig, neue Schreibtisch-Cases von Lian Li und WhatsApp MD vor dem Ende: DieTech News 05/2015

Kommentare-Dealer
Microsoft hält das Tempo bei der Entwicklung von Windows 10 hoch: Das neue Betriebssystem könnte bereits im Juni 2015 ausgeliefert werden. Gleichzeitig stellt Lian Li zwei neue Schreibtisch-Gehäuse für besonders anspruchsvolle Nutzer vor. Samsung wird das Galaxy S6 vermutlich am 1. März 2015 vorstellen, außerdem sind die vermutlichen Preise durchgesickert und Smart TVs von Samsung können ihre Benutzer aushorchen. WhatsApp geht weiterhin gegen Drittanbieter vor.

Weiterlesen: Preise des Galaxy S6, Windows 10 schon im Juni Lieferfertig, neue Schreibtisch-Cases von Lian Li und WhatsApp MD vor dem Ende: DieTech News 05/2015
 
"WhatsAppMD: Anwälte erzwingen Ende der Entwicklung"

Wen wundert es? Die verlieren sonst bares Geld.

"Lian Li: Schreibtischgehäuse DK-Q1 und DK-Q1H für 800€ vorgestellt"

Puh, also irgendwie schon interessant, allerdings würde ich mir so ein Teil wohl nie leisten können und vor allem wollen :D.

"Samsung Smart TVs: Privates lieber nicht vor dem Fernseher besprechen"

Von wegen deaktivieren und gut. Natürlich können Hacker das nicht wieder aktivieren, nein, nicht möglich sowas... Würde mir einfach kein solches Gerät kaufen, dann hat sich die Sache auch erledigt, habe mit meinem Smartphone ohnehin ja schon ein Abhörgerät zu viel...
 
Na wenn du schon von deinem Smartphone abgehört wirst, das wird ja vermutlich eh in der Nähe sein wenn du mal vor der Glotze hockst, macht der TV auch nixmehr aus :fresse:
 
oops, Apple Preise? :D
Das kann ja nicht gut gehen, Samsung hat keine Apple Nerds, die es trotzdem kaufen.
Ich denke Samsung muss über den Preis kommen.
 
"oops, Apple Preise? :D
Das kann ja nicht gut gehen, Samsung hat keine Apple Nerds, die es trotzdem kaufen.
Ich denke Samsung muss über den Preis kommen."

Das glaube ich tatsächlich nicht oder wird ein eingefleischter Android Fan, der sich auch als solcher sieht zu iOS wechseln, nur weil das S6 plötzlich genauso teuer ist, glaube ich ja noch nicht. Leider gibt es da draußen genug Anwender, die gerne bereit sind bis zu 1000 Euro auf den Tisch zu legen, siehe Umsatz von Apple Q4 2014.
Dass unter anderem diese Anwender dann aber bei einer Spritpreiserhöhung von ~ 1 Cent/Liter völlig ausflippen könnte ich mir irgendwie auch sehr gut vorstellen :D. Ist ja eh schon alles so teuer...


@ Olf Genau deshalb, muss nicht noch der TV mitmachen, das Handy ist gerne mal auf Flugmodus (natürlich könnte man den auch umgehen, aber dann muss schon jemand gezielt mich abhören, eine Zwischenspeicherung würde vermutlich zu viel Speicher benötigen) oder aus.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
25
Besucher gesamt
25

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?