PC macht keinen mucks mehr.

Fetzi

Member
Hey Leute!

Ich befürchte, meine Rennsemmel hat endgültig das zeitliche gesegnet.
Folgendes Problem: Ich wollte den Rechner ganz normal starten, doch nach ca 0,5 Sek. ging er wieder aus und meine Sicherung flog raus. Sicherung wieder reingemacht, alle Geräte funktionieren wieder einwandfrei, aber der PC macht garnichts mehr. Andere Steckdosen, andere Netzkabel ausprobiert und ne Grundreinigung des Rechners vorgenommen, aber nichts. Nichtmal die Signallämpchen auf dem Mainboard geben noch Lebenszeichen von sich, egal ob das Netzteil an oder ausgeschaltet ist.
Habt ihr Tipps, was ich versuchen könnte, um das Problem zu lokalisieren und evtl. zu lösen? Will nur in 'nen Laden rennen, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.
Danke schonmal im Vorraus!

MfG Fetzi
 

Timae

New member
Das klingt wie nen zerlegtes Netzteil allein schon weil die Sicherung rausgeflogen ist...
Wenn du nen gutes Netzteil hattest ist nur das im Eimer...
Wenn du nen billig Teil verbaut hattest kannst du Pech haben das noch weitere Hardware in mitleidenschaft gezogen wurde

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 

Fetzi

Member
Verbaut ist ein Corsair TX650W. Bin immer Super damit gefahren. Denkt ihr denn, es brächte jetzt was, auf gut Glück ein neues Netzteil zu verbauen oder ist es zu wahrscheinlich, dass der Rest der Hardware auch in Mitleidenschaft gezogen wurde?
 

ClisClis

Active member
Das NT ist kein chinaböller. Die Chancen stehen gut, dass es nur das Netzteil erwischt hat.
Das Ding mal am Netzschalter aus und wieder an gemacht hast du bereits oder?

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 

Timae

New member
also die Corsair Netzteile sind eigentlich doch echt robust...

Ich bin da ziemlich optimistisch das es nur das Netzteil erwischt hat

Achja Corsair gibt 5 Jahre Garantie auf das Ding...

Wenn das also noch nicht so alt ist weißt du ja wo du dich hin wenden kannst ;)
Einfach den Support mal von denen anschreiben
 

Fetzi

Member
Danke für den Tipp, hab gleich mal 'ne Mail geschrieben.;) ich hab jetzt als Übergangslösung ein neues Netzteil eingebaut, allerdings blinkt jetzt die BOOT_DEVICE_LED wie bescheuert wenn ich das Netzteil anschalte. Das Mainboard ist ein ASUS P7P55D.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Ich stolpere von einem Problem ins nächste. Habe jetzt die Front-USB Ports abgestöpselt, um oben genannten Fehler zu vermeiden. Funktioniert wunderbar, nur, dass der PC sich jetzt beim Windows-Startlogo ("Windows wird gestartet") aufhängt-.- woran kann das liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

ClisClis

Active member
Möglicherweise hat Windows nennen knall, weils nicht sauber beendet wurde. Aber eher selten und du könntest z. B mit nem live Linux gegentesten.
Oder es hat doch noch mehr Hardware erwischt.

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 
X
Keine passende Antwort gefunden?