PC hängt sich willkürlich auf und startet oder startet ohne ersichtlichen Grund neu.

Trusk

New member
Es ist jetzt nicht so als hätte ich nen kleines Problem und renn gleich zu na Communitiy, das ist schon was schmackhaftes... :D

Problem: mein Intel-Pc den ich bisher gut mit na NVidia GForce 8600gt unter Windows 7 betrieben habe,
hängt sich zu willkürlichen Zeitpunkten auf. Manchmal erst mitten in einer stundenlangen Laufzeit, manchmal schon vor/beim Loginfenster von Windows.
Und natürlich auch zufällig mitten drin. Manchmal startet er auch einfach neu, wie bei der Reset-Funktion, anstatt das Bild und den Ton zu freezen.
:confused:
Und weil ich eig alle Probleme selbst hinbekommen ahb bisher, hier mein vorgehen, was alles nichts genützt hat:

-RAM-Chips ausgetauscht und Slots variert
-Graka ausgebaut und über die Onboard-Grafik gefahren
-Auf einer anderen Festplatte, die nichts mit dem bisherigen System zutun hatte Windows XP installiert (wurde eh längst Zeit bei mir)

Doch nichts half. :bigok:

Die einzigen essentiellen Komponenten (welche als Ursache in Frage kommen könnten) die immer dabei waren sind also
-CPU (schrott/Altersschwäche?)
-Mainboard (schrott/Altersschwäche?)
-BIOS (Virus?)

oder liegts am Ende am Monitor? :p

Apropos, der PC ist jetzt ca. 4 Jahre alt.

Hat jemand einen Rat oder Erfahrung mit sowas?

Ich hab keine Optionen mehr an meinem PC um den Fehler zu isolieren. :wtf:
 

Erazor

Active member
Hallo und willkommen hier bei uns im Forum.

So wie du vorgegangen bist klingt es schon ganz sinnig. Ich hätte hier auch zuerst auf den RAM getippt.
Ich würde nun sämtliche mir zu Verfügung stehende Diagnose-Tools laufen lassen :)

Um eventuellen Fehlern der HDD auf die Schliche zu kommen kannst du das Programm CrystalDiskInfo benutzen.

MfG Erazor.
 

Deimos

New member
Hallo

Unter Systemsteuerung-System-Erweiterte Systemeigenschaften unter "Erweitert", dann bei "Starten und Wiederherstellen" den Haken bei "Automatisch Neustart durchführen" wegmachen. Dann startet der PC nicht neu, sondern du kriegst nen BlueScreen mit ner Meldung, was den Fehler verursacht hat.

Das muss nicht unbedingt direkt schlüssig sein; aber poste doch mal, welche Meldung(en) kommen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?