PC gibt die Internetgeschwindigkeit nicht wieder

Emes_Kobalt

New member
Hallo, seit einigen Tagen empfängt mein PC im Schnitt nur eine Internetverbindung von 300k. Wenn ich das LAN-Kabel an einen Laptop anschließe, werden über den 950k via Speedtest erreicht. Vor einigen Wochen hatte ich auch am PC noch 900k. Ich weiß nicht, was passiert ist oder was sich an den Einstellungen geändert hat, da ich manuell nix verändert habe.

Verbaut ist ein MSI B85M-G43 (MS-7823) Mainboard. Verwendet wird ein CSL-CAT.8 Netzwerkkabel 40 Gbits.
Laut Ethernet Status besteht auch die Übertragungsrate bei 1,0 Gbits.
Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) wird automatisch bezogen.
Antivirenprogramm wird Kaspersky verwendet.

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen. Gibt es sonst irgendwelche Einstellungen, die die Internetverbindung drosseln oder bremsen ?

Ich bräuchte mal einen Rat/Tipp oder Hilfe.

Danke
 
Verwendet wird ein CSL-CAT.8 Netzwerkkabel 40 Gbits.
ist eh nur Fake, denn ab CAT7 braucht es andere Stecker. Es hätte da auch ein normales CAT6 Kabel gereicht.

lad dir mal den TCP Optimizer 4 und lade damit mal die Windows default Einstellungen und guck ob es dann geht

Schnitt nur eine Internetverbindung von 300k
du meinst sicherlich 300Mbit/s, das wäre die bessere schreibweise
 
ist eh nur Fake, denn ab CAT7 braucht es andere Stecker. Es hätte da auch ein normales CAT6 Kabel gereicht.

lad dir mal den TCP Optimizer 4 und lade damit mal die Windows default Einstellungen und guck ob es dann geht


du meinst sicherlich 300Mbit/s, das wäre die bessere schreibweise
Danke, mit den 300Mbit/s stimmt, mein Fehler.

Ja, der TCP Optimizer mit Windows default Einstellungen hat geholfen. Besten Dank
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
30
Besucher gesamt
30

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten