Office MINI PC: mit SSD und leise bis 500€

valper2000

New member
Hallo, gesucht wird ein kleiner Mini PC mit einer flotten CPU für den Office/Internet Bedarf und ein wenig Multimedia.
Wichtig ist, dass alle Programme und Windows blitzschnell starten, SSD also Pflicht. Vermutlich wirds aus Platzgründen wohl nur eine Harddisk geben (oder?) und zwar eine 250GB SSD (statt einer 64 GB SSD plus 250 GB normale Harddisk, wird in einem Mini PC wohl kein Platz sein).
Grafik reicht onboard vermutlich, RAM 4GB, wobei bei 20 euro mehr evtl 8 GB auch kein Problem wären (vermutlich nicht notwendig). Nett wäre noch ein günstiger silent Lüfter, DVD Brenner und eine lieber etwas schnellere CPU (bin mit Übertakten vertraut, aber bei Office PC wohl kaum notwendig :D )
Preis: bis 500 Euro, wäre natürlich nett wenn windows 8 noch im Preis drin wäre, notfalls 550 alles inkl.
USB Anschlüsse sind auch wichtig (2.0 reicht), hätte noch eine USB PCI Karte 4+1, weiß aber nicht ob sich die bei Mini Gehäuse einbauen lässt, nicht so tragisch falls nicht. 6 Anschlüsse sollten aber schon dabei sein.
Kann alles selber zusammenbauen.

Tipps?

Thx und Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

ACE6

New member
z.B.:

Intel g2020 Dual-Core System, Verbrauch um max. 50 Watt und ist leise wenn man in Bios den CPU lüfter auf min. einstellt ohne CD/DVD/BluRay Laufwerk:

http://geizhals.at/de/intel-pentium-g2020-bx80637g2020-a892986.html
http://geizhals.at/de/asrock-b75m-itx-sockel-1155-pc3-12800u-ddr3-90-mxglt0-a0uayz-a759229.html
http://geizhals.at/de/g-skill-dimm-...9-9-24-ddr3-1333-f3-1333c9d-8gns-a866236.html
http://geizhals.at/de/samsung-ssd-840-series-120gb-mz-7td120bw-a841499.html
http://geizhals.at/de/western-digital-red-3000gb-wd30efrx-a807343.html
http://geizhals.at/de/be-quiet-system-power-7-300w-atx-2-31-bn140-a871337.html
http://geizhals.at/de/cooltek-coolcube-schwarz-ct-ccb-a886451.html

ca. 450 Euro und hat 3 USB Anschlüsse am Gehäuse und 6 hinten am Board.

falls mit Laufwerk CD/DVD/BluRay:

http://geizhals.at/de/liteon-ihos104-schwarz-37-a435691.html

und Gehäuse tauschen gegen dieses mit 2 USB Anschlüssen an der front:

http://geizhals.at/de/lian-li-pc-q07b-usb-2-0-schwarz-a429663.html

ca. 480,- Euro

ohne Betriebssystem (weis nicht ob eine Update oder Vollversion benötigt wird) und zum selber zusammen Bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

valper2000

New member
danke!
tendiere zum zweiten, internes dvd laufwerk da absolut nicht möglich oder? wobei dass cooltek coolcube in weiß auch sehr schick ist und alles platz hätte. naja qual der wahl :)

wenn man noch 20 euro beim prozessor drauflegt, was wäre da bestes preis leistungsmodell?
 

ACE6

New member
Prozessor gibts in dieser Preisklasse keinen anderen, der nächste wäre nur der Intel i3 (5-10% schneller ab ca. 100 Euro), i5 Quad Core ab 160 Euro oder AMD A6 (ist langsamer), A8, A10 geht auch ab ca. 80-110 los.
 

valper2000

New member
aso ok! thx.
aber ins cooltek coolcube geht laut beschreibung kein dvd laufwerk rein (weil dus aufgelistet hast im ersten vorschlag).
hm na gut ich überleg nun mal, falls ich mich gegen ein laufwerk entscheide wirds wohl das inter-tech mini :)

ah und noch was, hab eine alte festplatte zur verfügung, die in einem externen gehäuse war, welches kaputt ging.
könnte man die theoretisch einbauen? surrt mir aber glaub ich eh zu laut, war nur so ne idee.
versuch sie seit wochen zu verkaufen, niemand will das teil (15 euro).
hitachi.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ACE6

New member
Kannste evtl. noch gegen den Prozessor tauschen, mach noch mal 15 Euro weniger dann kannste 8Gb Arbeitsspeicher nehmen dann biste auf ca. 450 Euro (+Versand, Betriebssystem):

http://geizhals.at/de/intel-core-i5-3330-bx80637i53330-a822011.html

und bei dem cooltek coolcube geht kein DVD rein da keine Öffnung und Halterung vorhanden. Aber das Lian Li hat eine Vorrichtung und sieht fast genauso aus nur mit DVD Slim Schacht. Gibts auch in silber (weiss):

http://geizhals.at/de/lian-li-pc-q03a-silber-a749100.html
 

valper2000

New member
ja also da der pc fürs büro+heimgebrauch meiner eltern ist, ist jetzt der preis nicht soo tragisch. lieber quali und schnell und leise!
das lian li würd ich fast als favorit sehen (wobei weiß schöner wäre!).

was ist mit dem prozessor hier?
http://geizhals.at/de/amd-fx-6300-fd6300wmhkbox-a853168.html

oder der, beste preis leistung momentan glaub ich!

http://geizhals.at/de/amd-fx-8320-fd8320frhkbox-a852342.html


so, bin mal hier angelangt:
1 x Samsung SSD 840 Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TD250BW)
1 x AMD FX-8320, 8x 3.50GHz, boxed (FD8320FRHKBOX)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-1333C9D-8GNS)
1 x ASRock B75M-ITX, B75 (Sockel-1155, PC3-12800U DDR3) (90-MXGLT0-A0UAYZ)
1 x Lian Li PC-Q03B schwarz, Mini-DTX/Mini-ITX
1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)
1x http://geizhals.at/de/sony-optiarc-ad-7590s-slim-30651380-a325258.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Cappuccino

New member
Der Prozessor passt nicht auf das Mainboard!
Dazu hat er eine hohe TDP was den PC Lauter macht (da eben mehr Wärme weg muss)
Hinzu kommt, dass er keine IGP hat, also bräuchtest du noch eine Grafikkarte.
Lieber eine AMD A8 APU oder einen i5 nehmen...
 

ACE6

New member
Was besseres gibts nicht für einen Office PC für den Preis und denke da würde sich mancher die Hände reiben wenn er einen flotten Sparsamen leisen i5 hätte mit der Ausstattung. Die AMD´s haben mehr Stormverbrauch, Abwärme und sind meistends lauter und langsamer.
Zu den AMD´s braucht man andere Boards (FM2, FM1, AM3+ ...) da die Prozessoren mit Füsse (Stifte unten für das Board) gefertigt werden im gegensatz zu Intel die haben keine Füsse (dafür hat das Board Füsse drauf)...

Der AMD FX ist eher was für eine Spiele Rechner.
 

valper2000

New member
ups, kleiner lapsus :) hab zero erfahrung mit amd und bin da mal nur nach der chip bestenliste gegangen.
ok also evtl den i5-3330 (wobei er halt schon doch mit 150 eher absolute obergrenze ist, bis 100 wäre besser) oder den aus post#7, allerdings funktioniert da der link von dir leider nicht. welcher war das?
 
Zuletzt bearbeitet:

ACE6

New member
Der von post #7 war (i5-3470s) 15,- Euro Teurer drum habe ich den i5-3330 genommen bei gleicher Leistung, bis 150 Euro gibts nix besseres in PL wie den g2020 weil der i3 (ab ca. 100 Euro) nicht arg viel mehr Leistung bringt und sonst würde ich etwas drauflegen und den i5 nehmen:

Ich würde das nehmen, leise, stromsparend wenig wärmeentwicklung und Leistung kommste auf (ca. 460 Euro + Betriebssystem) ca. 500-550 Euro für alles:

http://geizhals.at/de/intel-core-i5-3330-bx80637i53330-a822011.html
http://geizhals.at/de/asrock-b75m-itx-sockel-1155-pc3-12800u-ddr3-90-mxglt0-a0uayz-a759229.html
http://geizhals.at/de/g-skill-dimm-...9-9-24-ddr3-1333-f3-1333c9d-8gns-a866236.html
http://geizhals.at/de/samsung-ssd-840-series-120gb-mz-7td120bw-a841499.html
http://geizhals.at/de/sony-optiarc-ad-7590s-slim-30651380-a325258.html
http://geizhals.at/de/be-quiet-system-power-7-300w-atx-2-31-bn140-a871337.html
http://geizhals.at/de/lian-li-pc-q03b-schwarz-a749096.html

bei Mindfactory kriegste alles ausser das DVD Laufwerk 2,5" da musste ein anderes nehmen und das Gehäuse musste seperat Ordern.

und zu deiner Hitachi Festplatte, die hat IDE mit 4 pol. Stromanschluss und wird sehr seten noch verbaut, kannste auf heutige Systeme leider nicht mehr verbauen ausser mit Adaptern und das lohnt sich meistends nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

valper2000

New member
perfekt danke! wie gesagt wirds aber wohl die 250gb ssd, gleich teuer wie die 120gb ssd + ne normale HD zusammen. klar weniger giga aber das geht in ordnung.
hab eigentlich noch bis mitte juni zeit mit dem bestellen, werd mich da nochmal melden vor dem kauf, vll hat sich ja noch was getan in PL.
greez
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?