Neustarts ohne Ende

Hank0815

New member
Hallo allerseits,

ich habe mir einen PC neu zusammengestellt, der nicht so will wie ich.
Folgende Daten hat mein PC:
Mainboard Gigabyte GA 78LMT-USB3, Bios rev. 6.0 F2
CPU AMD FX-4320
RAM DDR3 8 GB Innovation 1333Mhz
Netzteil Kolink KL-500 (500W)
Grafikkarte Geforce GTX 650
SATA Festplatte Seagate 160 GB
SATA DVD Laufwerk
Derzeit kein Betriebssystem installiert


Ich habe es zwar schon einmal geschafft, Win 7 zu installieren, aber seitdem habe ich entweder beim Booten, beim Start von Win 7 oder nach ein paar Minuten einen Neustart bekommen. Ebenso verhält es sich bei der Installation von Win Vista. Auch wenn ich in den abgesicherten Modus will, kriege ich in der Regel beim Booten oder kurz nach dem Start des abges. Modus nen Neustart. Wenn ich denn später mal wieder in Win 7 gekommen bin, gabs stets ne Absturzmeldung, ID-Meldung 41 Kernel-Power. Das kann leider vieles bedeuten.
Ich habe die Festplatte ausgetauscht, das Netzteil, Grafikkarte an- und abgeklemmt, Arbeitsspeicher ausgetauscht. Das Mainboard ist neu, das dürfte es eigentlich auch nicht sein.
An eine Installation von Windows ist nicht zu denken, da der PC immer einen Neustart fabriziert.

Ein Hitzeproblem kann ich nicht erkennen, die Temperaturen sind lt. Bios im Rahmen. Diverse Stresstests über Ultimate CD haben keinen Neustart verursacht.

Ich bin mit meinem Latein etwas am Ende. Kann es an irgendwelchen Einstellungen in Bios liegen? Hat jemand von euch evtl. ne Idee?
 

bisy

Moderator
wenn du den aktuell neu zusammen gestellt hast ist es leider eine nicht so gute Zusammenstellen.

AMD ist halt schon eine Sockel und CPU Generation weiter, die FX CPUs waren bei AMD eher schlecht, da die nicht wirklich viel Leistung haben, AMD hat es bei den FX CPUs versaut. Außerdem ist halt die CPU und Board Technik schon gute 6 Jahre alt.

die 160gb HDD ist bestimmt auch nicht mehr wirklich neu oder?
oder ist das ne SSD?


Zu deinem Problem:
welchen RAM hast du denn genau? Hersteller und Modell
sind das zwei Module? wenn ja teste mal beide einzeln.

sind auch zwischen Board und Gehäuse Abstandshalter verbaut? und auch nur da, wo die Löcher am Mainboard zum Verschrauben mit dem Gehäuse sind?

hast du auch mal andere SATA Datenkabel getestet, nicht das da eins defekt ist
 

Hank0815

New member
Hi!
Nee, das ist ne HDD und die ist auch nicht ganz neu. Hast schon recht.
Generell ist das eher älteres Material.

Abstandshalter sind verbaut.Das sieht gut aus.

RAM ist von der Fa. Innovation, quasi Noname. Ist nur ein Riegel. Ich habe aber auch andere getestet. Da ist es das selbe Problem.
Andere Satakabel habe ich auch ausprobiert. Das Problem bleibt.
 

Hank0815

New member
Okay. Danke für die Hilfe. Gucke ich mir morgen nochmal an. Habe es eben hinbekommen, dass er Win 7 installiert und gestartet hat. Leider habe ich eben wieder einen Shutdown gehabt. Ich tippe irgendwie auf einen Hardwarekonflikt...
 
X
Keine passende Antwort gefunden?