Neue GraKa, immer Bluescreen

WhiteHawk123

New member
Hallo Community,
ich habe ein Problem!

Um Battlefield 3 spielen zu können habe ich mir eine neue Grafikkarte zugelegt, mit welcher das Dilemma begann.
Alte Grafikkarte: nVidia 220gt
neue Grafikkarte: Radeon 6770 HD

Ich habe die neue Grafikkarte eingebaut, aber es kam nach 5-10 Minuten ein BlueScreen:

Betriebssystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031
BCCode: 116

Ich habe dann ein neues Netzteil mit 650 W eingebaut. Selbe Problem. Grafikkarte umgetauscht. Selbe Problem. Also alte Grafikkarte wieder rein (mit der alles funktioniert!!) und Rechner neu aufgesetzt. Aktuelle Treiber installiert, andere Grafikkarte wieder rein und immer noch das selbe. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß, WhiteHawk123

EDIT:

Weitere Daten zu meinem PC.

Core2Quad Q8300 @ 2,50 GHz
4 GB RAM
Windows 7 (64Bit)
Netzteil ATX RT Gaming ATX-650HM
FUJITSU D2950 A1 Geforce 7100 nFoce 630i
 

Urkman

Well-known member
Hallo und willkommen bei PCM.

Du hättest bei der neuinstallation des BS einfach die neue Graka im System belassen sollen. Wenn du zudem deine HDD vor, bzw. wärend der BS-installation noch schön formartierst (stellt sicher das auch alle alten Daten gelöscht sind) und anschleißend alle Treiber installiert hast, sollte die Graka auch sauber laufen.
Wenn man vorher eine Nvidia genutzt hat und die Treiber vor dem Einbau und der installation der neuen Treiber für die ATI/AMD, nicht restlos endfernt hat, kann es durchaus zu solchen Problemen kommen.
Also versuch dein Glück auf ein neues.
 

WhiteHawk123

New member
Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Das Problem ist das ich mit der neuen Grafikkarte das BS nicht neu aufsetzen kann, da sie wie gesagt alle 5- 10 Minuten einen Bluescreen anzeigt?
 

Urkman

Well-known member
Wenn du das BS neu installierst, bzw. dabei bist, ist es dabei schnuppe, welche Treiber/Daten sich noch auf deiner HDD befinden, diese sind bei einer Betriebssysteminstallation ja nicht in funktion, ergo ist das auch nicht der Grund, das deine neue ATI/AMD Karte für einen Bluescreen sorgt.
Wenn die karte selber als Fehlerquelle ausgeschloßen werden kann, du hast sie ja bereits einmal ausgetauscht, dann könnte das Problem auch in einer zu schwachen Stromversorgung des Systems zu tun haben, was bedeuten würde dein Netzteil ist zu schwach. Was für ein NT hast du denn im System?
 

WhiteHawk123

New member
Da ich genau den selben Gedanken hatte, habe ich ein neues Netzteil eingebaut, was auch mit der alten Grafikkarte funktioniert hat.

Produktbeschreibung:

  • Netzteil ATX RT Gaming ATX-650HM
  • Ausgangsleistung: 650 Watt
  • PFC
  • Lüfter: 140mm SILENT!!
  • Inkl. Stromkabel (Kaltgerätekabel)!!
  • Ein/Aus Schalter: ja
  • Input: 230V
  • Noise Level: 15-19 dB
  • Gewicht: 1,5 kg
  • Prüfzeichen: CE, TÜV, RoHS

Leistungen:

  • Überspannungschutz
  • Überlastungschutz
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][/FONT]Ausgangleistung :

  • + 3,3V: 37,0A
  • + 5,0V: 50,0A
  • +12,0V: 28,0A
  • -12,0V: 0,8A
  • + 5,0V: 2,0A (Standby)
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] Stromanschlüsse:[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][/FONT]

  • Anzahl 4pol 5.25'' Anschlüsse Molex (HDD, CD-, DVD-Rom): 2
  • Anzahl 4pol 3.5'' FDD Anschlüsse (Floppy): 1
  • 20/24 pol Mainboard-Stromanschluss: 1
  • PCI-Express Anschlüsse: 1
  • 4pol Mainboard-Stromanschluss: 1
  • Anzahl S-ATA Stromanschlüsse: 4
da ist das neue. mir wurde schon gesagt, dass es sich um ein NoName NT handelt. Aber irgendwie möchte ich nicht glauben das es tatsächlich am NT liegt. Sollte es nun noch die einzige Möglichkeit sein, werde ich testweise ein BeQuietNT kaufen, einbauen und testen.
 

<Chris>

Member
Alles richtig angeschlossen? Irgendwo was wackelig oder ein Kabel lose? Schau mal genau nach und setze dann das BS nochmal auf....viel Glück! :)
 

WhiteHawk123

New member
Ja es ist eigentlich alles richtig angeschlossen, da es mit der anderen GraKa funktioniert. Mache mich gleich los und kaufe noch ein neues NT und werde morgen bericht erstatten.

Vielen Dank erstmal für die Hilfe.
 

WhiteHawk123

New member
Also neues hochwertiges NT ist verbaut. Das selbe Problem besteht weiter.
Ich hab echt keine Ahnung mehr.:mad:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Ok es scheint als hätte ich das Problem gefunden.
Es schien ein Treiberproblem zu sein. Ich habe einfach im Gerätemanager die Treiber der aktuellen Grafikkarte deinstalliert und neu gestartet. Dann hat sich Windows selber etwas dazu heruntergeladen. Nun steht im GeräteManager zwar nur VGA Grafikkarte, was ja falsch ist, aber es scheint sozusagen ohne Treiber zu funktionieren. Werde das ganze jetzt noch unter Last testen und wieder berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

bf3_3amer

Banned
Im notfall würd ich eine neu installation vornehmen! Man sollte allgemein eine neuinstallation vornehmen wenn man cpu oder gpu wechselt!
 

WhiteHawk123

New member
Hallo young,
habe es genau wie in deinem TuT gemacht. Leider besteht das Problem weiterhin. Wenn ich den Treiber einfach deinstalliere und nichts neues installiere, kann ich zwar nicht spielen doch es kommt kein BlueScreen. Es lief 3 Stunden ohne irgendwelche Fehler. Hast du noch einen Rat?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


ich muss mich verbessern. battlefield 3 läuft seid einer halben stunde ohne probleme. werde weiter bericht erstatten-:rulez:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Also um mal einen Zwischenstand abzugeben.
Ich konnte gerade 2 Stunden Battlefield am Stück spielen ohne ein Problem.
Wollte dann ein wenig im Internet surfen. Bumm, wieder BlueScreen?!
Kurz davor kam eine Fehlermeldung "Der Anzeigetreiber "AMD Driver" wurde nach einem Problem wieder hergestellt"
Sehr seltsam oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

bf3_3amer

Banned
Hallo young,
habe es genau wie in deinem TuT gemacht. Leider besteht das Problem weiterhin. Wenn ich den Treiber einfach deinstalliere und nichts neues installiere, kann ich zwar nicht spielen doch es kommt kein BlueScreen. Es lief 3 Stunden ohne irgendwelche Fehler. Hast du noch einen Rat?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


ich muss mich verbessern. battlefield 3 läuft seid einer halben stunde ohne probleme. werde weiter bericht erstatten-:rulez:




EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Also um mal einen Zwischenstand abzugeben.
Ich konnte gerade 2 Stunden Battlefield am Stück spielen ohne ein Problem.
Wollte dann ein wenig im Internet surfen. Bumm, wieder BlueScreen?!
Kurz davor kam eine Fehlermeldung "Der Anzeigetreiber "AMD Driver" wurde nach einem Problem wieder hergestellt"
Sehr seltsam oder?





Ist deine karte übertacktet? also werksübertaktet oder von dir selber? wenn ja dann könnte es daran liegen.. hab selbst da mal rumgespielt und auch ein paar blue screens beim surfen bekommen
 

xmbsx

New member
Hallo,
das scheint mal wieder das altbekannte Problem mit den ATI Treibern zu sein.Du kannst versuchen einen älteren oder aktuelleren Treiber zu installieren,je nachdem was Du jetzt für einen drauf hast.
Hat bei manchen schon geholfen.
Wenn ich dir´n Tip auseigener Erfahrung geben darf.Wenn Du noch die Möglichkeit hast die Karte zurück zu geben,mach das.Und hol dir eine mit der gleichen Leistung von nVidia.

Grüße
 

WhiteHawk123

New member
Nein, es ist nichts übertaktet. Alte Treiber habe ich auch schon versucht.
Habe aber nun gelesen, dass das Mainboard vllt zu langsam für die GraKa ist und sich damit verrechnet(?) . Da bleibt also nichts anderes übrig als aufzurüsten. :fresse:.
 

bf3_3amer

Banned
stimmt du hast recht es wird mit großer wahrscheinlichkeit am mobo liegen wenn du ein neues kaufst bräuchtest du auch eine neue cpu! hättest du geld übrig?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?