Netzteil Chaos. Was soll ich kaufen?

Pentium4ever

New member
Moin,

Momentan bin ich mein System Stück für Stück am aufrüsten,jetzt ist das Netzteil dran.

Mein System :

AMD fx 4100 vielleicht bald fx 8320
2x 4gb DDR 3
Nvidia Gtx 660ti
Festplatte HDD und normales DVD Laufwerk.
5 Bald 7 120mm Lüfter
LanBoy Air Gehäuse.
Lc Power 500 Watt


Alles begann mit der Grafikkarte vorher eine recht sparsame AMD jetzt diese Nvidia, dass Problem mein Netzteil hat einfach nicht genug Power zu wenig Ampere auf der 12v Schiene und ich weiß ja nicht mal ob 500watt reichen theoretisch schon aber ich kenne den Wirkungsgrad ja nicht (kein Plus Bronze Zertifikat)


Nun bin ich nach einen neuen am gucken.

Eins das Kabel Management hat, Leise ist, und mindestens 2 PCI 6pin Stecker hat. Und eben mehr Leistung bringt.

Die Frage welche Marke? Be quit, Sharkoon, Enermax, Cosair?

Reicht ein gutes 500watt oder besser 600 oder mehr? Dort bin ich mir sehr unsicher.

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00JM5HSNG/ref=ox_sc_act_image_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A4JBMX2FM5537

Oder

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00ALYORPO/ref=ox_sc_act_image_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF


Sind diese beiden gut? Welches ist besser? Reicht die Leistung für mein System auch wenn ich aufrüste (Prozessor, Zweite grafikkarte für Physik x)


Teuer darf das Netzteil nicht sein. Also meint ihr eines von den beiden oben ist gut und welches das bessere?

Mfg
 

Pentium4ever

New member
Ok, erstmal danke für die Antworten.

Ich habe das Gefühl das be quit wirklich das Maß der Dinge ist. Das heißt nicht das es schlecht ist.

Nur 450 bzw 530 Watt ist das nicht wenig? Hat das denn genug Ampere auf der 12v Schiene?

Und ist mein lc Power Netzteil wirklich so schlecht?
Na gut ist nicht das beste habe ich nur übernommen, aber es hat nur 15 Ampere auf der 12v Schiene und Astet sich einen ab.
 

R32

Super-Moderator
Jop ist es.
LC Power Netzteile sind im Allgemeinen kompletter Schrott.
Ein 500W Netzteil wie das Be Quiet reicht ganz locker.
 

bisy

Moderator
wenn du wirklich SLI oder Crossfire mit zwei stärkeren neuen Grafikkarten als deine jetzige planst, dann musst du schon ein gutes 600-700W Netzteil einplanen.
500-550W reicht für die CPU und ne sehr viel stärkere single Karte als deine jetzige auf jeden Fall oder für deine jetzige Karte und ne einfache Karte für PysikX oder für zwei von deinen jetzigen Grafikkarten.

wenn du Geld sparen willst, dann lass das mit SLI

wenn du Mainboard und CPU neu kaufen willst, dann steig auf Intel um, denn selbst der aktuell einfachste i5 ist stärker als ein FX8350.

für SLI brauchst du zweimal die selbe Grafikkarte
 
Zuletzt bearbeitet:

Pentium4ever

New member
wenn du Mainboard und CPU neu kaufen willst, dann steig auf Intel um, denn selbst der aktuell einfachste i5 ist stärker als ein FX8350.

Ich bin von klein auf mit AMD aufgewachsen, und klar Intel ist Sparsamer besser......
Doch das kann ich verkraften und ich werde mir irgendwann das Teil hohlen. Nichts gegen dich oder andere die Intel mögen.

Aber zu Thema:


Also ich gucke jetzt nach einen Netzteil um die 500watt ( 530watt von Bequit)

Und welche Karte würde sich als PysikX eignen? ZU meiner jetztigen?
 

antarctic

Active member
ich würde das ganz komplexer sehen als nur "war und bleibe" bei AMD. AMD hat mit dem FX-CPUs seinen Abschied im PCGamer-Markt besiegelt. Im Moment beseegnet AMD den Konsolen und APU-Markt. Der FX kommt bestenfalls als günstige Server-CPU zum Einsatz.
AMD ist mit FX seit 4-5 Jahren schlicht einfach unten durch ohne absehbare Wiederkehr. bis zu 30% Verlust gegenüber Intel, was sich in der Grafileistung bemerkbar macht. Hole mal 30% bei der GPU auf, du wirst dafür das 3-fache bezahlen müssen.

GTX660Ti hat PhysX, wozu die Frage? Übrigens werkelt die Karte nicht mit PCIe 3.0, solange Du auf AMDs FX-CPU setzt.
Kauf dir günstig ASRock B85(M) Pro4 Mainboard und ein i5-4460 oder i5-4590, wenn Geld vorhanden ist ein Xeon E3-1231v3 ohn iGP, jedoch als i7 mit Hyperthreading und 8MB-L3
- Strom gespart
- wesentliche bessere Performance
- PCIe 3.0 Support mit neuer Fehlerkorrektur
- kühler

AMD FX sind keine reine 4--6--8 Kerner, das ist deren besch.. Marketing. Es handelt sich um Module zu je 2 Kerne, ein misslungener Versuch Intels Hyperthreading zu adaptieren.

- - - Aktualisiert - - -

* Entschuldige: Ein Argument wollte ich noch zur Sprache bringen: Für SLI bräuchtest ein Board mit mindestens 2x 8-Lanes, damit das P/L-V verträglich ist, mit 16/4 bringts nichts. Somit bräuchtest vermutlich eh auch ein neues Mainboard, deshalb poche ich auf den Intel-Umstieg. Dann aber würde auch dort das Board teurer usw... komplett neue Konfiguration wäre in der Folge zu diskutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pentium4ever

New member
ok, Danke

komplett neue Konfiguration wäre in der Folge zu diskutieren

muss ich da ein neues Thema aufmachen?


Nun klar ich wusste ich das AMD seine Besten Seiten Hinter sich hat. Und ja es sind keine reinen 4-6-8 Kerner und ja sie unterstützen auch kein Pci 3.0 . Und ja sie verbrauchen sehr viel Storm ( hoher TPD wert).

Doch ich setzt denke ich weiter auf AMD, klar Intel hat und macht alles besser. Doch Intel ist wirklich in meinen Augen "das" Alltag Produkt ( Netbook,Notebook,Tablet,Pc,Server......) was AMD leider noch spannender macht.

Nichts desto Trotzt sagt mir AMD mehr zu und die nachteile sind zwar erheblich doch kein Todesurteil.
Vielleicht habe ich irgendwann mal vor meine 660ti als SLI zum laufen zu Bringen, dann noch einen vernünftigen Ram ( Meiner ist trotzt 8gb nur Serienmüll. ) und mal endlich eine gute Sata 3, nicht so eine sterbende Sata 2 wie ich sie habe.

Was zum Thema.

Nun ich denke ich werde diese Jahr so vorgehen. Netzteil-Mainboard und zu Weihnachten Prozessor. Die Festplatte kommt nachher oder dazwischen.


Und nochmal zum Netzteil was bräuchte ich für eins wenn ich:

Die 660ti nochmal kaufe. (4X 6pin)
Den Amd Fx 8320/8350 oder wenn es Weihnachten wird 9590



Und was für ein Board währe zu empfehlen?

http://www.amazon.de/Crosshair-Formula-Mainboard-CrossFireX-Speicher/dp/B008RPZ3RA
 

Pentium4ever

New member
ok danke,


Das Netzteil ist bestimmt gut aber auch teuer besonders nach Weihnachten mal gucken. Gibt es billiger alternativen? Wenn nicht muss ich mir das mal kaufen.

Aber das Netzteil hat nur 18A auf den ersten beiden oder wird das zusammen gerechnet also 36A.
Und an der zweiten PCi 40A ???




Das Board ist ganz gut. Luxus ist ja das von Asus, habe mir sowas gedacht:


http://www.amazon.de/970-Extreme4-M...id=1420637677&sr=8-12&keywords=am3++mainboard

oder das was du vorgeschlagen hast.
 

Pentium4ever

New member
Aber das Netzteil hat nur 18A auf den ersten beiden oder wird das zusammen gerechnet also 36A.
Und an der zweiten PCi 40A ???

Oder mal bitte erklären, vom Standpunkt aus: 2X Gtx 660ti also 4x 6pin. Reicht die Ampere?
 

bisy

Moderator
bei dem Netzteil wurde die +12V Schiene aufgeteilt auf 4 einzelne +12V Schienen, Vor und Nachteile von Single und Multi Rail Aufteilungen werden hier gut erklärt http://www.tomshardware.de/netzteile-psu-strom-spannung-grundlagen,testberichte-241530-3.html

das Netzteil bietet insgesamt 576W bzw 48A auf den +12V Schienen und das reicht locker für zwei Grafikkarten, eine GTX660ti benötigt unter Volllast gerademal rund 150W, also zwei brauchen unter Vollast 300W, + grob genommen 120W für die CPU +60W für das restliche System, macht zusammen 500W unter Vollast, da hast du immernoch genug Puffer

150W bei 12V macht 12,5A
 
Zuletzt bearbeitet:

Pentium4ever

New member
Ok Danke.

Ich werde mir diese Netzteil schnellstmöglich kaufen da ich nicht weiß wie lange das Lc Power Teil hält.



Aber noch zum mainboard.

Was würde sonst noch so gehen außer das von Gigabyte. Vielleicht das von Asus aber 200€ muss ich noch gucken. Aber was gibt es billigere Alternativen? Mit Sli und 2x 16x
 

Pentium4ever

New member
Sieht gut aus das Mainboard.

Zum Namen. Pentium 4 ist mir als erstes als Namen eingefallen. Und außerdem habe ich eine Hass liebe zu dem Ding. Trotzdem die einen sind für Intel die anderen für amd.
 

Pentium4ever

New member
Ja danke.

Ich weiß es das Intel besser schneller. Jeder sacht mir das. Und vielleicht ist er alt und und.

Doch ich bleibe bei amd.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?