Macht diese Zusammensetzung Sinn? :D

eluveitie7

New member
Hier die Hardware:
Western Digital Caviar Black, 7200rpm, 64MB, 1TB, SATA-3


Intel Core i7 2600K BOX, 3.4GHz

Gainward GTX-570 Phantom 1.28GB DDR5
Corsair Vengeance, 4x4GB, DDR3-1600


Asus P8Z68-V PRO (B3)


Thermaltake Element G Tower VL10001W2Z - Black Metal


be quiet! STRAIGHT POWER, E8 CM 680W 80plus Silber


LG GH22NS, 22x DVD±R Brenner
(Link zum Warenkorb http://www.digitec.ch/?wk=LLvIOODP4xA&view=product Desktop etc ignorieren)


Sind diese Komponenten angemessen, arbeiten sie überhaupt zusammen?Danke für die Antoworten und sorry die Schrift, die hat sich selbstständig gemacht :wtf:













 

Urkman

Well-known member
Nun, laufen täte alles prima zusammen, allerdings brauch man keine 16GB RAM, normalerweise tun es 4GB bereits aber bei den niedrigen Preisen darf man ruhig zu 8GB greifen, 16GB sind aber überzogen.
Dann das Netzteil. Zwar ist das BeQuiet gut aber wozu 680W?
Für ein derartiges System mit einer GTX570 reicht bereits ein 500-550W NT dicke aus, allerdings wäre es, wolltest du mal eine zweite 570er dazu stecken mit seinen 680W dann doch grenzwertig unter bemessen.
Du siehst, dass NT ist nicht die erste Wahl.
Des weiteren braucht man auch keinen i7 2600er. Zumindest wenn es ums Gamen geht, außer beim Video und Bild bearbeiten, bringt der i7 keinen Vorteil. Hier sollte ein i5 2500K völlig ausreichen, wenn es ums Gamen geht.
 

eluveitie7

New member
Vielen Dank für deine Antwort.
Als erstes zu den Ram, ja ich habe das schon oft gehört und es mir noch mal überlegen. Auch das Netzteil kann mir ein wenig OverPowered vor.
Soll dass heissen, das diese Grafikkarte nicht gut genug ist, um viele Spiele auf den höchsten Anforderungen zu spielen?
Das System sollte auch einige Jahre durchhalten, und trotzdem och für neue Spiele reichen (nicht höchste Anforderungen, aber flüssig).
 
X
Keine passende Antwort gefunden?