Macbook Pro + Monitor oder imac 27"

Eck

New member
Hallo,

Als Fotointeressierter Student stellt sich mir gerade die Frage, was mehr sinn macht (mein momentanes mbp mid 2010 kommt bei photoshop langsam ins schwitzen)

Entweder ein neues mbp 13" und externe maus, tastatur und monitor holen oder einen imac i5 oder i7 27" und das alte macbook für die uni behalten.

Vorteil macbook: zwei monitor setup
Vorteil imac: schneller und ggf billiger

Was würdet ihr mir raten?
 

Satrap

New member
Ich habe mich amt für die Lösung MBP + Monitor entschieden anstatt iMac und alter MBP. So habe ich meine Daten immer dabei.
Lösung mit iMac wird kaum günstiger, es sei denn du kaufst gebraucht. Sonst kommt es auf ca. gleiches Geld, wenn du MBP und Monitor neu kaufen wirst.
 

incredible-olf

Administrator
Was günstiger wird kommt auch auf den Bildschirm an der da zum Einsatz kommt.
Mbp plus anständige Tastatur plus anständige Maus und ein Monitor der grob in der Liga des iMac spielt dürfte sich nicht mehr so viel geben.

Der Vorteil liegt aber in der Mobilität und daran, dass du deine Daten immer dabei hast.

Gesendet von meinem GT-I9300
 

Eck

New member
Joa würde 1. ein gebrauchtkauf werden und 2. sonst auch ein 27" monitor der für bildbearbeitung taugt werden. Würde momentan allein leistungstechnisch fast zum imac greifen (quadcore mbp gibts außerdem nur in 15", das ist mir eig zu groß für die uni)...

Was die mobilen daten angeht bleibt ja auch noch die icloud zu verfügung, alle unidaten sind sowiese mit der dropbox syncronisiert. Sprich ich glaube ich kann mir selbst die antwort geben...
 

geekix247

New member
Ich würde mir lieber ein Macbook Pro mit Retina Display mit einem externen Monitor (Thunderbolt Display holen). So hat man Leistung und einen großen Monitor gleichzeitig. Zudem kannst du auch noch mit deinem Macbook mobil sein, was besonders wichtig ist für die Uni.
 

Eck

New member
habe jetzt den imac 27 geordert. mein 2010er MBP bleibt mir für die Uni erhalten, der imac wird für photoshop und alle Arbeit zuhause gequält.

falls wen die Konfiguration interessiert:

der größte i5 + 256gb ssd + 8gb ram (rüste ich selbst auf 16 auf) ... die passende 6tb synology nas hat heute Einzug gefunden
 

T-Bone

Moderator
Hey Eck,

ich hatte vor einem halben Jahr etwa das gleiche Szenario.

Hatte ein MBP 2010 und das kam in PS und LR an die Grenzen.

Habe mich für ein 13 Zoll MBPr entschieden.
Es ist zwar schneller, dennoch merke ich aber ab und an in LR ein Ruckeln, vokalem beim Stempeln.

Aber das ist relativ selten und liegt natürlich auch an den großen RAWs.
 

Eck

New member
Beim mbp hätte mich von der größe nur das 13er interessiert, aber von der leistung müssen es 4 kerne sein (also das 15er) also fahre ich mit meinem alten 13er für unterwegs und dem definitiv ausreichend potenten imac für zuhause am besten.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?