M.2 SSD wird von Bios nicht erkannt aber von Windows

New member
Grüße,
bin neu hier und hoffe, jemanden zu finden, der mir bei meinem Problem weiterhelfen kann, da ich selber nicht die größte Ahnung habe.

Ich wollte meinen älteren Laptop von 2017 mit einer SSD M.2 ausstatten.
Grob gesagt: Sie wird vom System erkannt und ich kann ihr auch eine Partition erstellen.
Im BIOS hingegen wird sie gar nicht erkannt.
Wenn, ich den Laptop neu boote, kann ich sie aber auswählen. Es erscheint aber noch kurzer Zeit ein Bluescreen mit der Meldung 0xc00000e.

Hoffe, es findet sich jemand, der mir da weiterhelfen kann. :)

Laptop ist der Asus x756u und die SSD wäre die
 
Zuletzt bearbeitet:
Im BIOS hingegen wird sie garnich erkannt.
sie muss da auch nicht unbedingt erkannt werden.
Wenn Windows im UEFI Mode mit GPT installiert wurde, dann wählt man halt nicht die SSD, sondern den Windows Bootmanager.
Nur wenn man Windows im alten BIOS Mode bzw CSM Mode mit MBR installiert, dann muss man die SSD wählen.


Wenn ich den Laptop neu boote kann ich sie aber auswählen.
du musst auch erstmal Windows drauf installieren.

also von nem win10 install stick booten und halt win10 im UEFI Mode mit GPT neu auf die SSD installieren.
 
sie muss da auch nicht unbedingt erkannt werden.
Wenn Windows im UEFI Mode mit GPT installiert wurde, dann wählt man halt nicht die SSD, sondern den Windows Bootmanager.
Nur wenn man Windows im alten BIOS Mode bzw CSM Mode mit MBR installiert, dann muss man die SSD wählen.
Achso..
du musst auch erstmal Windows drauf installieren.

also von nem win10 install stick booten und halt win10 im UEFI Mode mit GPT neu auf die SSD installieren.

Ja, ich habe ihn mit meinen USB gebootet wie man es immer macht, aber es kam ja dann dieser Bluescreen und ich dachte, das hängt vlt damit zusammen, dass die SSD im BIOS nicht erkannt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
14
Besucher gesamt
15

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?