Lg e2351vr ( user review )

Push

New member
Hier geht es um den LG E2351VR Monitor, wie man an dem Namen erahnen kann, ist es ein 23Zoll Monitor.
Es ist kein 3D Monitor, sondern ein ganz normaler 23" FullHD Monitor mit LED Backlight Technologie.
Im Preisvergleich ( Stand 29.03.2012 ) Klick ist er schon für knapp 125€ zzgl Versand zubekommen, die meisten Shops führen ihn aber für ~145€ zzgl Versand.
Für mich ist das ein sehr gutes Angebot für einen schnellen 23Zoll FullHD Monitor mit LED Technologie, aber stimmt auch das P/L oder gibt es gravierende Schwächen?

Zu erst einmal die Werksangaben :

Haupt-Features:

LED Backlight Technologie
Full HD
Dual Package
Super+ Resolution Chip
HDMI und DVI-D Eingang (Dual Link) mit HDCP Kopierschutzunterstützung.


Bild:

Display-Typ
TFT-LCD Aktiv Matrix mit White LED Backlight
Bildschirmgröße (Zoll)
23
Bildschirmgröße (cm)
58,42
Bildschirmformat
16:9
Aktive Bildfläche
509,17 mm x 286,41 mm
Pixel Pitch
0,265 mm x 0,265 mm
Pixelkonfiguration
RGB Streifen
Weitwinkeltechnologie
TN (Twisted Nematic)
Oberflächenvergütung
Hard Coating (3H) Anti-Glare
Farbdarstellung
16,7 Mio.
Maximale Auflösung
1.920 x 1.080 (60 Hz) digital
Physikalische Auflösung
1.920 x 1.080
Helligkeit (cd/m²)
250
Kontrastverhältnis (Dunkelraum)
5.000.000:1 mit DFC (statisch 1.000:1)
Responszeit
2 ms (GtG) / 5 ms (ISO)
Blickwinkel
170° horizontal, 160° vertikal
Horizontaler Frequenzbereich
30-83 kHz
Vertikaler Frequenzbereich
56-75 Hz
Pixelfrequenz
135 MHz
Multiscan Support
Ja


Eingänge:

Synchronisation
Separate H/V (5 Vpp), Composite, SOG, Digital Signal
Eingangsbuchse
HDMI, DVI-D (mit HDCP), 15 pol. D-SUB,
VESA Plug & Play
DDCCI


Allgemeine Daten:

Spannungsbereich
100 - 240 Vac
Leistungsaufnahme
Betrieb: <30 W, Stand-by: 0,3 W, Aus: 0,3 W
Maße (Breite x Höhe x Tiefe) in mm
549,2 x 412,7 x 186,5 (inkl. Standfuß)
Gewicht
2,72 kg (inkl. Standfuß)
Gehäusefarbe
Mattschwarz
VESA
Kompatibel für Schwenkarme und Wandhalterungen nach FDMI™ (75mm)



Zum Lieferumfang gehören eine Kurzanleitung sowie Garantieheft in mehreren Sprachen, eine CD mit dem Handbuch im PDF Format, ein D-SUB Kabel, ein DVI-D Kabel, ein AC-DC Adapter + dazugehörigen Netzstecker und natürlich der Standfuss. Ein HDMI Kabel gehört leider nicht zum Lieferumfang dazu.
Natürlich alles gut gepolstert im doch recht handlichen und angenehm leichten Karton ( ~3kg )

Optisch ist der Monitor bis auf den Standkörper schlicht, aber dennoch edel.
Die Ränder des Bildschirms sind erfreulicherweise nicht im Klavierlack gehalten, dadurch spiegelt es nicht und ist nicht so "Schmutz" empfindlich.
Die Rückseite und auch der Standfuss sind dagegen in Klavierlack Optik.
Der Standkörper hingegen kommt in ungewohnter Chromoptik her. Das würde ich mal Geschmackssache nennen.
Drehbar oder Höhenverstellbar ist der Monitor nicht, aber neigen ( +15 bis -5 Grad ) kann man ihn. Das ist für manche evtl ein Kriterium, mir selber aber relativ egal, für mich hat er die optimale Höhe.
Das der Monitor keine integrierten Boxen besitzt begrüsse ich, denn die sind ja meist eh nicht wirklich zugebrauchen, aber keine Sorge, der Monitor besitzt einen 3,5mm Kopfhörerausgang.
Also kann man, wenn man zB eine Konsole etc anschliesst, einfach normale Boxen oder Kopfhörer direkt an den Monitor anschliessen.
Bei LG Monitoren wird oft der etwas wacklige Standfuss bemängelt, aber auch hier passt alles, keinerlei wackeln ( ausser man provoziert es förmlich ) und man hat nie das Gefühl das der Monitor irgendwie unsicher steht.
Alternativ besitzt der Monitor aber ja auch alle nötigen Bohrungen für Schwenkarme und Wandhalterungen.
Das Anschliessen der einzelnen Kabel ist quasy Idiotensicher und Kinderleicht wie bei jedem anderen Monitor auch. Ansonsten wird es aber auch noch im Handbuch gut erklärt.

Hier nun etwas zu einem Feature, welches ich das erste Mal kennengelernt habe, nämlich die Super+ Resolution.
Mit dieser lässt sich ganz Simpel per Knopfdruck die Schärfe verstellen, angeblich soll man damit auch Videos mit niedriger Auflösung so Scharf darstellen lassen als wären es FullHD Videos, naja hat bei mir nicht wirklich funktioniert, bzw es sah für mich nicht so aus wie erhofft.
Es wurde einfach nur schärfer, und vorallem Schrift wurde schnell überscharf was mir absolut missfällt.

Die Beschreibung aus dem Handbuch:
Super+ Resolution
NORMAL
-Wählen Sie diese Option, wenn Sie das Produkt in normaler Umgebung verwenden möchten. Im
normalen Modus ist SUPER+ RESOLUTION ausgeschaltet.
TIEF
-Für eine natürliche Auflösung und weiche Bilder. Optimal für Videos mit wenigen Bildabläufen und
Standbilder.
MITTEL
-Für eine ausgeglichene Auflösung zwischen tief und hoch. Optimal für UCC- und SD-Videos.
HOCH
-Für scharfe Aufnahmen mit klaren Bildern. Optimal für Videos und Spiele mit hoher Auflösung.


Leider wird bei Hoch das gesamte Bild recht Scharf dargestellt, was vorallem Schrift dann überscharf anzeigt.
Gefällt mir daher auch bei Games nicht so gut, da ich sehr häufig die Tab Taste nutze ;)
Insgesamt bin ich vom Super+ Resolution nicht gerade begeistert, ein Feature auf welches man meiner Ansicht nach getrost verzichten kann.

Die Hintergrundbeleuchtung ist gleichmäßig und es sind keine Helligkeitsunterschiede sichtbar.
Weiss ist ein schön strahlendes Weiss und Schwarz ist ebenfalls ein kräftiges Schwarz.
Die ganzen Farben sind LG typisch recht kräftig, wem das nicht gefällt der kann das natürlich im OSD noch gut den eigenen Wünschen nach anpassen.
Das OSD Menü ist leicht zu bedienen und man kann problemlos die Wärme, den Kontrast, die Helligkeit und die RGB Farben einstellen.
Selbstverständlich lässt sich darüber auch die Sprache ändern, sowie das Inputsignal wechseln, wenn mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen sind.
Auch die Super+ Resolution Funktion lässt sich bequem darüber einstellen.
Zusätzlich wird einem noch angezeigt, wie viel Strom man, durch die LED Technik, gegenüber "normalen" Monitoren gespart hat.
Die Tasten haben einen gut definierten Druckpunkt und man drückt nicht ausversehen einmal zuviel.

Taugt der Monitor zum Spielen?
Definitiv ein Ja.
Sehr gute Reaktionszeiten, wie man an den Werten auch sehen kann und auch bei schnellen Bildabläufen, zB schnelle Drehungen bei Shootern, fällt keinerlei Schlierenbildung auf, auch bei schnellen Rennspielen wie Need for Speed gibt es nichts zubeanstanden.
Von meiner Seite aus betrachtet also absolut Spieletauglich.
Der Blickwinkel lässt auch kaum Wünsche offen, klar aus fast 180Grad kann man nicht mehr wirklich lesen was auf dem Monitorbild steht, aber Bilder, Videos oder auch Spiele kann man auch aus extremen Blickwinkeln noch gut betrachten.
Alles in allem ein wirklich guter Monitor, zu einem erfreulich geringen Preis.
Das P/L stimmt hier absolut und ich kann diesen Monitor wirklich empfehlen. LG zeigt wieder einmal das schnelle gute Monitore nicht teuer sein müssen.

Falls jemand von mir Messwerte und Co erwartet, den muss ich entäuschen. Ich besitze dafür nicht das entsprechende Equipment und auch nicht wirklich das nötige KnowHow, Monitore gehören einfach nicht zu meinen Steckenpferden.

Link zur Herstellerseite :
http://www.lg.com/de/it-produkte/monitore/LG-E2351VR.jsp?s_kwcid=TC|8758|LG e2351vr||S||8085550100

ps:
da ich leider beruflich und privat viel um die Ohren hatte, somit auch einfach die Zeit fehlte, zudem mein Smartphone kaputt ist und erst nach dem wohlverdienten Urlaub ( nächste Woche ) aus der Reparatur zurückkommt, gibt es noch keine Bilder.
Ich werde aber noch Bilder machen und dann hier reineditieren, damit man auch mal sieht wie sich das Super+ Resolution wirklich darstellt.
Werde dazu wohl einfach mal BF3 abfotografieren, auf einem Screenshot sieht man das ja nicht ;) .
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?