Konflikt Windows 10 und wireless Tastatur

gah

New member
Ich wollte meine Tastatur durch eine wireless USB Tastatur ersetzen.
Windows startet mit oder auch ohne eine PS2 Tastatur. Nicht jedoch sobald die
USB-Tastatur angeschlossen ist. Dann erscheint nicht einmal das Windows-Logo.
Wenn Windows gestartet ist kann ich die wireless Tastatur an USB anschließen.
Dann funktionieren USB Maus und Tastatur normal. Aber nur wenn ich im Bios
die USB-Legacy-Unterstützung aktiviert habe mit activate all ports.
Es funktionieren auch PS2 Tastatur und Maus zusammen mit PS2 Tastatur und Maus
gleichzeitig und alle werden im Gerätemanager angezeigt.
D.h. nur beim Windows-Start gibt es einen Systemkonflikt mit der USB-Tastatur.
Ich muss also erst Windows starten und kann erst dann Tastatur und Maus anschließen.
Sämtliche USB-Ports habe ich ausprobiert ohne Änderung des Zustands.
Treiberersatz ist nicht mehr zu bekommen.
System:
Windows 10 pro 64
Ami Bios 4.6.5.3
auf Fujitsu Esprimo P410
Medion Tastatur KBR0108

Vielleicht hat jemand noch eine Idee?
Vielen Dank!
 
Treiberersatz ist nicht mehr zu bekommen.
Bei Fujitsu nicht für Windows 10, Dort gibt es nur die Treiber für Win XP-Win 8.1.
Treiber für Windows 10 findest du jedoch bei Intel für den H61-Chipsatz und auch für die vorhandene Intel-Grafik.
Bei Realtek findest du die Treiber für den 8111E/F Gigabit LAN Controller und die ALC663-Soundkarte.

Theoretisch sollte Windows die notwendigen Treiber weitestgehend selbst finden - die Referenztreiber von Realtek und Intel sind ja in den Downloadquellen bei Microsoft vorhanden.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
50
Besucher gesamt
51

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten