kern-temps i5 2500k

entwurfung

New member
moin, welche temps sollten die einzelnen kerne eines i5 2500k maximal haben, um unterhalb der thermischen spezifikationen zu liegen. also wann fägt das throtteln an?
ausgelesen wird mit core temp.
 
Sollten und können muss hier unterschieden werden (ja der Silent mit seinen schlauen Sprüchen...). Das Throttling fängt ab leicht unter 100° an. Das ist bei den Prozessoren immer etwas anders, CoreTemp errechnet da mit der Tj.Max nur Näherungswerte.
Irgendwo darüber liegt dann auch rechtzeitig die Notabschaltung. Wo die jetzt genau bei dem 2500 liegt, vermag ich aber nicht zu sagen.
Einen 2500 bei 90°C zu betreiben wäre aber bspw. vglw. ungesund. Die Nähe zum Throttling wäre gefährlich (insbesondere im Sommer), die CPU verschleißt schneller.
Anständig dabei bist du mit weniger als 70°C, meist möchte man es aber kühler haben und nimmt einen Third Party-Cooler. Ich erreiche zum Beispiel mit meinem 2500k @ stock mit einem Macho aus Kühler nach 4h Prime etwa 44-47°C. Das ist ein mehr als betriebstauglicher Wert - Der auch in vglw geringer Umgebungserwärmung resultiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Battelfielpro

New member
also wenns nicht über 80^C kommt ist alles ok , wie schon gesagt bis 100 gehts auch aber, alss lieber bei 80°C stoppen
 
Hast du Kleber auf den Heatspreader getan? :p

Da würde ich dringend mal bei der WLP nachbessern, 78°C at Stockspeed? Da schlägt dich ja jeder Boxed Kühler.
 

entwurfung

New member
nö, ich hab das ganze mal mehr oder weniger passiv laufen lassen. also nur 2 gehäuselüfter, die dann auf niedrigster stufe, die mir mein mainboard bietet, und dann schön mit furmark und prime geheizt. sonst sind meine temps wesentlich besser. wollte nur mal gucken, ob nen passiv-betrieb einigermaßen möglich ist ;p
 
X
Keine passende Antwort gefunden?