Kein Video Output nach Umbau

Paulinger999

New member
Hallo 🙂
Ist mein erster Beitrag hier ...
Habe heute meinen PC umgebaut und jetzt springt er zwar an Lüfter und Lichter gehen aber ich bekomme kein Signal bei keinem HDMI Stecker ...
Bitte schaut mal ob alles richtig steckt 🙂
Komponenten :
GTX1070
Von Intel i5 auf AMD Ryzen 5 5600x
Von Gigabyte Z170 HD3P auf Asus ROG Strix B-450f
Wäre für jede Hilfe dankbar !
 

Anhänge

  • 10706C50-40D3-40BF-B764-CDB4DCC0E27D.jpeg
    10706C50-40D3-40BF-B764-CDB4DCC0E27D.jpeg
    4,6 MB · Aufrufe: 113
  • 83CAF416-50C7-4504-9463-DD6BE42607DF.jpeg
    83CAF416-50C7-4504-9463-DD6BE42607DF.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 102
  • 5DE54CF6-BAEE-4B80-9C59-FBCC43842D0D.jpeg
    5DE54CF6-BAEE-4B80-9C59-FBCC43842D0D.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 118
  • 2FC3E1F1-3A62-48A3-87D3-B1E6E690F4E3.jpeg
    2FC3E1F1-3A62-48A3-87D3-B1E6E690F4E3.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 108
Asus ROG Strix B-450f
schlechte Wahl, für die CPU hätte man gleich den B550 Chipsatz genommen, zumal man dann auch schon PCIe4.0 gehabt hätte statt PCIe3.0

Ohne aktuelles BIOS/UEFI wird halt deine CPU nicht unterstützt.
damit da ein Ryzen 5600x drauf läuft, braucht es mindestens Version 4007 vom 29.12.2020 drauf.

du kannst versuchen über die "ASUS CrashFree BIOS 3" Funktion die aktuellste Version drauf zu spielen.

Screenshot 2021-04-29 063306.jpg


Ansonsten erstmal auch nur mit einem RAM Riegel testen
 
Zuletzt bearbeitet:
Du musst das auch über USB Stick machen und nicht über DVD, auf der DVD ist nur ne uralt Version drauf, die DVD braucht keiner.
Du musst dir die aktuellste Version laden, entpacken und diese Daten auf nen leeren FAT32 formatieren USB Stick kopieren.

Die CPU gibt es ja jetzt erst ein halbes Jahr, der B450 gibt jetzt schon fast 2 Jahre, so alt ist auch die beigelegte DVD, deswegen wäre ein Board mit B550 Chipsatz oder X570 besser gewesen und dann da ein Board was BIOS Flashback unterstützt, denn selbst die 500er Chipsätzen haben meist noch nicht die aktuellste BIOS/UEFI Version drauf für die Ryzen 5000er CPUs.
 
Du kannst dir natürlich auch ne CPU besorgen, die von Haus aus drauf läuft, die einbauen und damit das Update machen.

Oder halt wirklich ein Board mit B550 oder X570 Chipsatz, da aber drauf achten, das es eine BIOS Flashback Funktion hat, denn es sollten da zwar mittlerweile viele die benötigte BIOS/UEFI Version drauf haben, aber warscheinlich noch nicht alle. Man hat da dann auch ne Status LED, die anzeigt, das die aktuelle Version drauf gespielt wird.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
21
Besucher gesamt
21

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten