[Kaufberatung] Ultrabook bis 800€

SnakeZero

New member
Servus zusammen,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Ultrabook bis 800€, welches auch vom P/L Verhältnis passt. Da es sehr viele Notebooks gibt und das ganze sehr unübersichtlich ist brauche ich eure Hilfe. ;-)
Verwendet werden soll das Laptop um Filme zu schauen und für Office/Multimedia Anwendungen.

Hier meine Anforderungen an das Ultrabook/Notebook:
- OS: Windows 7
- Display: 13,3" wäre ideal, 14" sind auch okay aber größer sollte es nicht sein.
- Ram: mind. 4GB; ein zweiter Slot zum eventuellen erweitern wäre gut.
- Grafik: Das Ultrabook wird auch öfters am TV angeschlossen sein daher sollte min. eine Gforce 610m eingebaut sein.
- Festplatte: Eine SSD (min. 128GB) wäre schön ist aber keine Pflicht, ansonsten ab 500GB.
- Anschlüsse: min. 3x USB 3.0, HDMI, RJ45
- Zusätzliche Gadgets: Tastaturbeleuchtung und cooles Aussehen ;-)
- Hersteller: Ist mir im Prinzip egal, aber bitte nur kein Apfel. ;-)

Es werden bestimmt nicht alle Kriterien erfüllt, aber trotzdem her mit euren Vorschlägen. Vielen Dank schon mal. :)

PS: Im Forum gibt es natürlich ein Haufen solcher Themen deshalb möchte ich mich jetzt schon dafür Entschuldigen wenn bereits ein anderer User mit ähnlichen Anforderungen ein Thema eröffnet hat. Und ich diesen nicht gefunden habe. ;-)


Grüße,

SnakeZero
 

eraser4400

New member
Zitat: - Hersteller: Ist mir im Prinzip egal, aber bitte nur kein Apfel. ;-)

>Keine Sorge. Würdest du für dein Budget eh nicht bekommen.
 

Youror

New member
Ich denke das Book das deine Anforderungen am besten erfüllt wäre das Asus Zenbook UX32A.
Die einzigen Punkte die nicht direkt erfüllt werden ist der Punkt Grafik, obwohl ich denke das auch die HD3000 ausreicht, der Punkt Anschlüsse doch laut Notebookcheck wird ein USB auf Lan Adapter beigelegt und der Punkt OS aber es gibt kein aktuelles Notebook was mit Win-7 ausgeliefert wird
 

eraser4400

New member
Das Acer ist ein absolutes Billigteil u. fast sich auch so an. Zudem sehr schwacher Akku u. grottiges Display. Rausgeworfenes Geld (wie so oft bei Acer).
 
X
Keine passende Antwort gefunden?