Grafikkarte Kaufberatung

Hope87

New member
Hallo zusammen.

Ich braue eine Grafikkarte für meinen PC nur habe ich keine Ahnung davon.
Daher wende ich mich nun an euch vielleicht kann mir ja jemand sagen was ich mir am besten für eine kaufen kann.
Ich bin begeisterte LOL spielerin daher muss die Grafikkarte schon vernünftig sein.
Es muss nicht die beste und neueste sein da ich sie ja auch bezahlen können sollte.
wink.png


Hier mal ein paar Daten zu meinem PC .

CPU Typ AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3700+
Motherboard Name Asus A8V-VM SE .

Nu is die Frage brauche ich da eine AGP oder PCI/PCI Express karte?
Da ich mit dem PC zocken möchte sollte die Grafikkarte das auch ruckelfrei und in guter Auflösung ermöglichen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG
 

antarctic

Active member
Hallo

ich denke, du brauchst mehr als nur eine Graka. das ist ja nun eine Uralt-Kiste ohne ausreichend CPU-Power
Neu: CPU, Mobo, RAM DDR3 - Graka und activePFC 80+Bronze Netzteil - 3,5"-Harddisk und Laufwerk mit SATA-Anschluss

Dein jetziges Mainboard mit PCIe-x16

- - - Aktualisiert - - -

Der Standard des PCIe-x16 ist unbestimmt, könnte aber auf grund des Alters noch erste Gen. 1.x sein.
Zwischen 1.x und 2.x bzw. aktuellem 3.0 gibt es unter Umständen ein Kompatibilitätsproblem, für das keine Gewähr übernommen werden kann.

- - - Aktualisiert - - -

heisst der Steckplatz würde mit aktuellen PCIe 3.0 passen, aber in der Funktion eingeschränkt oder mit ~nicht auszuschliessenden Problemchen~

Aber befasse Dich besser mit PC-Neukauf
 

R32

Super-Moderator
Hallo Hope

Dein Board hat einen PCI-E für Grafikkarten, also brauchst du natürlich auch eine solche Karte.
AGP ist älter, und passt vom Steckplatz her nicht.

PCI-E ist abwärts kompatibel, d.H du kannst auch eine 3.0 Karte in deinen 1.x Slot stecken.
Probleme sind keine zu erwaten, lediglich ein ganz kleiner, vernachlässigbarer Leistungsverlust der aber nicht höher als 5-7% ausfällt.

Es sind bei deinem PC aber andere Dinge die man abklären sollte:

Welches Netzteil hast du? Hier benötigen wir genaue Informationen, diese stehen seitlich auf dem Aufkleber des Netzteils. Am besten schreibst du diese hier rein, kann nämlich gut sein, dass das Netzteil für eine neue stärkere Grafikkkarte zu Schwach ist und du hier auch noch ein neues benötigst.

Welche Karte hast du aktuell, oder nutzt du den Onboard Chip?

Du hast einen Sockel 939 AMD, der gelinde gesagt eine absolute Schnecke ist (was kein Wunder ist, der ist sicher schon 10 Jahre alt). Eine neue Grafikkarte würde hier auch vom Prozessor gebremst werden, was wieder zu Leistungseinbußen führt.

Klar, man könnte sich günstig und gebraucht einen stärkeren Sockel 939 Dualcore schießen, aber auch dieser bleibt eine Krücke.

Evtl, du hast uns ja noch nicht genannt was du ausgeben kannst oder möchtest, würde ich da gar nichts mehr hinein stecken, sondern etwas günstiges neues zusammen stellen.
Das muss keine Unsummen kosten.. 300-400€ für einen neuen kompletten selbst zusammen gestellten Rechner, und du wirst große Augen bekommen. Der ist deinem in Sachen Leistung dann um Welten voraus.


Grüße
 

Hope87

New member
Also ich hab da ein 350W Netzteil drin. Zum Thema Geld sage ich mal soviel. Der Pc war ein Geschenk und so lange er läuft bin ich sehr glücklich. 300-400 Euro hätte gerne mal im Monat zum leben da wäre ich froh. Das gehört hier zwar nicht hin aber bevor irgendwelche Kommentare kommen von wegen dann geh arbeiten dann haste das Geld das würde ich verdammt gerne tun kann er aber aus gesundheitlichen Gründen nicht. Ach ja und nein ich bekomme auch kein Harzt 4 ich bin Rentnerin und nein ich bin da auch nicht stolz drauf. Also ich kann mir keinen PC zusammenbauen der besser ist ich kann mir höchstens ne Grafikkarte kaufen und hoffen das ich dann wenigstens mal ne Runde Zocken kann.

- - - Aktualisiert - - -

Aktuell habe nutze ich den Onboard Chip
 

R32

Super-Moderator
Du musst dich hier nicht rechtfertigen.
Ob und wie viel Geld du hast, Arbeiten gehst oder auch nicht geht die Leute nichts an.
Ist für deine Frage auch irrelevant.

Also ich hab da ein 350W Netzteil drin

GENAU DAS reicht nicht!
Ich zitiere mich nochmal selbst:

Welches Netzteil hast du? Hier benötigen wir genaue Informationen, diese stehen seitlich auf dem Aufkleber des Netzteils. Am besten schreibst du diese hier rein, kann nämlich gut sein, dass das Netzteil für eine neue stärkere Grafikkkarte zu Schwach ist und du hier auch noch ein neues benötigst.

Was stellst du dir denn als Budget vor?
Kannst du die neue Grafikkarte überhaupt selbst wechseln?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?