Gaming-Monitor

Denn_Is

Member
1. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
… 250 Euro bis 350 Euro oder 400 Euro

2. Wie sehen die Hauptanforderungen aus, die du an den Monitor stellst?
  • Welche (Zoll) soll der Monitor haben? ... 22 Zoll oder 24 Zoll
  • Was für eine soll dieser besitzen? Full HD (1920x1080), WQHD (2560x1440) Ultra HD (3840x2160), oder andere wie z. B. UWQHD (3.440 x 1.440)? ... Ab Full-HD oder mehr je nachdem was sich für meine Grafikkarte am Besten eignet ich denke 2.560 × 1.440
  • Welche (Hz) möchtest du? 60/120/144/240 Hz usw.? ... So hoch wie nur möglich
  • Auf welche Panel-Technologie (IPS, VA, TN...) soll der Monitor setzen? ... Was heißt das?
  • Soll der Monitor G-Sync oder FreeSync beherrschen? Wenn ja, welches? ... Keine Ahnung
  • Welche Anschlüsse werden benötigt? (Displayport, HDMI, DVI usw.) ... HDMI

3. Brauchst du den Monitor für spezielle Programme und/oder professionell? (z. B. Fotobearbeitung) Falls ja, nenne uns Programme und spezielle Anforderungen.
... Gaming

4. Nutzt du weitere zusätzliche Monitore? Welches Modell, Auflösung, Hz, Gsync/Freesync und Anschlüsse besitzen diese? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
... Nein

5. An welcher Grafikkarte soll der Monitor betrieben werden? Modell und Bezeichnung(Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!):
... ASUS Radeon RX 6700 XT, ASUS TUF-RX6700XT-O12G-GAMING, 12 GB GDDR6, HDMI, 3x DisplayPort , bei CSL-Computer.com CSL Sprint 5816

6. Hast du besondere Wünsche bezüglich des Monitors? (Pivot-Funktion, Wandmontage, Farbe, Hersteller, Beleuchtung etc.)
... 16:10

7. Wann möchtest du den Monitor kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
... Möglichst sofort

Meine Hardware:

Prozessor: AMD Ryzen 5 5600X, 6x 3700 MHz

Prozessorkühler: be quietl Pure Rock 2

Grafikkarte: ASUS Radeon RX 6700 XT, ASUS TUF-RX6700XT-O12G-GAMING, 12 GB GDDR6, HDMI, 3x DisplayPort

Mainboard: ASUS TUF B450-PLUS GAMING 2

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel (2x 8 GB), 3700 MHz, Kingston HyperX Fury BLACK Series

Festplatte: 500 GB M.2 PCIe SSD Kingston A2000 (Lesen/Schreiben maximal 2200 MB/s * 2000 MB/s)

Gehäuse: CSL Black Hawk schwarz

Netzteil: 700 Watt be quiet! Pure Power 11, 92% Effizienz, 80 Plus Gold zertifiziert

Netzwerkkarte: onBoard LAN

Soundkarte: onBoard HD Sound

Garantie: 24 Monate Herstellergarantie
 
Zuletzt bearbeitet:
G-Sync gehört zu Nvidia, Freesync zu AMD. Bei einer AMD-befeuerten Grafikkarte ergo Freesync (sofern die verwendeten Games das nutzen).

Auflösung Full-HD oder höher, Bildwiederholfrequenz so hoch wie möglich - da macht Displayport als Anschlusstyp gegenüber HDMI mehr Sinn. Generell übertragen beide Techniken die gleichen Daten, jedoch ist HDMI bei manchen Karten abhängig von der Auflösung in der Wiederholfrequenz (teilweise auf 144Hz) limitiert. Bei Displayport brauchst du dir darüber keine Gedanken machen, da geht auch 240 Hz und mehr.

Bei typischen Gaming-Monitoren bin ich für Empfehlungen leider raus. In meinem Umfeld benötige ich ausschliesslich Office-Monitore. Und da lande ich fast immer bei Iiyama. Die werden dann teilweise auch mal für Gaming genutzt. Beschwerden hatte ich damit seit 2014 noch keine.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
38
Besucher gesamt
39

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten