Gaming headset für 50€

Push

New member
soviel teurer müssen KH + SK nicht sein ;)
Asus Xonar DG Soundkarte ~30€
und günstig einen Superlux HD681 ~20-30€
--> 681 Klassik und Jazz
--> 681 B Tanzmusik, Percussion
--> 681 F Akkustisch/Gesang
wobei mir der 681 ( ohne Zusatz ) am Bassintensivsten vorkam, der 681B aber den präziseren Kickbass hatte ...
und mit so einen ~20-30€ Kopfhörer ist man klanglich in den Regionen in welchen nur wenige Headsets für 70€+ sind
das zählt aber nicht für jeden Kopfhörer ;)
die Superlux sind da ne Ausnahme, die sind wirklich verdammt gut für den Preis ...
( selbst ein Steelseries Siberia V2 , AKG GHS1 , Sennheiser PC161/166/163D kommen da noch nicht mit ... Logitech , Razer und Co sowieso nicht ) ...
Headsets sind ansich alle maßlos überteuert , günstiger gehts immer mit Kopfhörern + ClipMikro etc ...
gute Clipmikros wären zB Zalman ZM Mic1 , Steelseries Siberia Mic, Speedlink Steel ClipOn , Kostenpunkt so ~10-20€ ...
oder etwas komfortabler ein Schwanenhals Mic mit Magnethalterung für ~30$ + evtl Zoll
http://www.modmic.com

das Plantronics 777 ist auch nur ein 377 mit extra USB Soundkarte und eine Asus Xonar DG Soundkarte ist da um einiges besser ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Entdeckerr

New member
Also mit der Ausführlichkeit des letzten Posts kann ich zwar eindeutig nicht mithalten, aber ich selbst habe das creative Tactic Alpha 3D und ich kann es dir nur wärmstens empfehlen. Die Bäasse auch, wenn nur sehr schwach sind erstaunlich präzise und auch sonst ist es vom Sound her einfach wunderbar! Aber was fast noch bsser ist, je länger man es auf hat, desto weniger merkt man es. Und das ist wirklich so. Am Anfang drückt es etwas aber nachdem man es ein paar Minuten aufhatte vergisst man es nahezu. Ebenso das Mikro ist sehr sensibel und falls man es nicht brauch abnehmbar.
Der Preis ist ebenfalls mehr als in Ordnung.
So das wars auch schon mit meiner Meinung. Hoffe ich konnte dir helfen.

mfg Daniel
 
X
Keine passende Antwort gefunden?