Festplatteneinbau und brauche ich einen Kühler

Doomi

New member
Hallo

Ich habe folgendes Gehäuse

http://www.amazon.de/gp/product/B00NQ4MWKI?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o02_s00
dazu ein Asrock B85M-HDS r2.0 und einen Intel Celeron G1840 2x2,8 boxed
das ganze soll als Server mit Openmediavault betrieben werden. Folgende Fragen habe ich noch


  1. Da es keine Einschübe gibt, Schraube ich die Festplatten unter den Laufwerken fest wo dieser Schacht ist?
  2. Das Gehäuse hat keinen Extrakühler, brauche ich bei dieser Hardware noch einen zusätzlichen Kühler? Bisher ist nur der CPU-Kühler verbaut
Gruß

Doomi
 

R32

Super-Moderator
1. Verstehe ich nicht ganz. Wie meinst du keine Einschübe?
Das Gehäuse hat sicher Festplattenschächte wenn du das Seitenteil abnimmst.

2. Nein, zusätzliche Lüfter brauchst du nicht zwingend.
Wenn du noch einen rumfahren hast, könntest du ihn hinten montieren damit er die Luft abführt.
 

bisy

Moderator
das Gehäuse hat doch 3 Schächte für 3,5" HDDs und einen für 2,5" SSDs/HDDs wo ist da jetzt das Problem.
 

ComputerfanXD

New member
Ich glaube er meint die Einschübe wie sie bei Werkzeugloser montage verwendet werden. Diese braucht man jedoch nicht, da normale HDD-Käfige natürlich auch ohne Funktionieren.