FESTPLATTE STARTET NICHT - WIN 7

opmayr

New member
#1
Hallo und guten Tag…

Heute wende ich mich mal an euer Forum mit einem aktuellen Problem,dass ich nicht alleine lösen kann….
Ich schon versucht im Net und auch in einem anderen Forum Hilfe zu bekommen, aber leider habe ich da z..Teil unqualifizierte Kommentare bekommen, die mein Problem nicht lösen können ( z.B. alter PC, und neuen PC kaufen ! )

Und nun zu den Einzelheiten…. Meine F-Platte wurde defekt und der PC lief nicht mehr an. Ich habe aber einen 2.wenn auch sehr alten PC mit Window-7 Ultimate,auf dem ich alle meine wichtigsten Daten gespeichert hatte.
Ich habe nun versucht, diese Festplatte in meinen PC auf der die F-Platte defekt war,dort einzubauen.Von den Anschlüssen war das kein Problem (SATA) und alles war ok (Geräusch,dass die F.Plate lief) Den Bios habe ich natürlich auch auf Priorität von der Festplatte starten,eingestellt. ( 1.Boot Device F.Platte )
Beim Starten tritt nun folgender Fehler auf…
Es kommt ein blauer Schirm mit eine Fehler-Anzeige, sagt dass der PC neu gestartet werden muss. Nach Neustart dasselbe Problem – auch kommt die Anzeige : 1. Window normal starten ( kommt wieder die Fehleranzeihe ( Schirm blau ) 2. Starthilfe starten..Windows lädt Dateien…nach unendlich langer Zeit kommt dann die Meldung,dass Windows nicht gestartet werden kann,der Fehler kann nicht behoben werden.

Die Daten für den 1.PC ( worauf die Festplatte eingebaut werden soll )
Mainboard : Asus PSGC-MX CPU : Intel Core 2 Duo E7300 Memory : 4 GB DDR2 67 Mhz
Festplatte,die ich dort einbauen will : 320 GB SATA
Ich habe da alles versucht, aber ohne Erfolg – am Bios habe ich nichts geändert. Der Fehler kann nicht an der Festplatte liegen, da bei Rückbau auf den alten PC alles normal läuft und die Festplatte da normal startet.

Wer von euch kann mir da helfen den Fehler zu finden damit ich die Festplatte auf meinem PC zu laufen bringe.. Danke für eure Hilfe.

Gruss Peter
 

bisy

Moderator
#2
du musst Windows auch neu installieren nur umbauen geht da meist nicht
ansonsten beim neuen PC mal gucken auf was der SATA Mode im BIOS gestellt ist, wenn AHCI mal IDE testen.

allerdings muss man meist Windows neu installiere,n das geht meist nie gut einfach die Festplatte um zustecken.

für deinen aktuellen PC kauf dir ne 250gb oder 500gb SSD wie ne Samsung 860 Evo oder Crucial MX500, bau die ein, stell den SATA Mode auf AHCI und installiere Windows drauf neu.
 

opmayr

New member
#3
hallo bisy - danke für die Hinweise..
zu 1. hate ich mir schon gedacht - windows 7 neu zu installieren,habe das aber noch nie gemacht ? Bios steht auf SATA - hat kein AHCI nur IDE, das steht auf
4.IDE Master "Festplatte" int. IDE Op.Mode "Enhanced" - SATA
zu 2. OK , muss wohl wIn-7 neu instalieren !,
zu 3. Festplatten-Neukauf finanziell nicht drin (Rentner) muss die alte Festplatte mit 320 GB verwenden, die reicht mir vollkommen aus...
 

bisy

Moderator
#4
Die IDE Anschlüsse haben nichts mit den SATA Anschlüssen zu tun. Im BIOS gibt es meist die Option für den SATA Anschluss einen bestimmten Modus einzustellen, da gibt es den IDE, AHCI und RAID Modus. Daher, wenn es die Möglichkeit gibt, den SATA Mode auf AHCI stellen und das vor der Windows neu Installation. Wenn es die Möglichkeit nicht gibt, einfach so lassen.

Ne neue 1tb HDD liegt bei 35-40€ ne 250gb SSD bei 40-45€
 

opmayr

New member
#5
Hallo und guten Tag

Erstmal Danke für eure Hiweise… ich habs mal versucht,aber das hatte ich mir das schon gedacht – bin halt Anfänger,aber wer war das mal nicht…fängt jeder mal an,oder?
Mal zu meiner Person… was alles noch schwieriger für mich mich macht, ich wohne in Brasilien auf dem Lande,habe keinen Zutritt zu PC-Clubs oder Kursen, muss alles selber auf die Reihe bringen und bin für jede Hilfe von euch dankbar…
Handware on hand :
1. PC CPU AMD A4-4000 3200 GHZ,Mainboard : AS Rock FM2 A55M-HD+ ,Bios UEFI , A-Speicher 4 GB single
2. PC CPU Intel Core 2 Duo E 7300 2,66 Ghz 1066 Mhz 3MB L 2 Mainboard; ASUS PSGC-MX, Speicher 4 GB Duo

Festpaltte Nr.1 500 GB SATA Festplatte Nr. 2 320 GB SATA
Beide Festplatten mit Mini-Tool Partition Wizard formatiert ( wipe-out )
Habe Windows 7 prof. gekauft – OEM-Version mit Product Key
Und nun zu meinem Project…. (Versuch ! )
1. Auf PC 1 Festplatte 1 - windows 7 installieren und Updates
2. Auf PC 2.. hier die Festplatte Nr 1 (auf der sich windows 7 befindet ( C ) auf die Festplatte Nr. 2 klonen.
Dazu will ich das Prgm Partition verwenden ( Migrate ) – dann Festplatte Nr.2 auf dem PC Nr. 2 installieren.
Meine Frage lautet…. Wird das so funktionieren ? oder gibt es überhaupt eine Möglichkeit das gekaufte windows 7 prof. auf einem 2. PC zu installieren und zu Laufen bringen…
Zur Hardware Situation : hier ist kein Kauf möglich, alles muss importiert werden (Zoll80%) dasselbe gilt auch für Hardware aus Deutschland ! Muss also meine Hardware die ich habe so verwenden..
Und noch etwas – muss bei ( unter Nr.2 –geklonte HD auf PC Nr.2 installiren ) Treiber installiert werden, wenn ja, wo finde ich diese treiber.

Für alle konstruktiven Vorschläge bedanke ich mich…. ( habe auch Skype : p.o.Mayrhofer )

Gruss aus Brasilen … Peter
 

bisy

Moderator
#6
1 Lizenz = 1 PC

Willst du auf beiden win7 haben, brauchst auch zwei Keys. Zumindest wenn man es legal haben will.

Und das mit dem klonen wird nicht gehen, also es geht schon, nur wird das win7 in dem anderen PC nicht funktionieren, da der andere Hardware hat.

Warum nicht bei den 2. PC Windows neu installieren, wie man es beim 1. schon macht.?

Beide Festplatten mit Mini-Tool Partition Wizard formatiert ( wipe-out )
Hätte man nicht machen brauchen. Bei der Windows Installation, an der Stelle wo du gefragt wirst "wohin soll Windows installiert werden" unten rechts auf Laufwerksoptionen erweitert klicken und alle Partitionen von der HDD löschen und Windows auf den freien Speicher neu installieren.
 

opmayr

New member
#7
danke für den Hinweis - also muss ich für den 2.PC einen neue Windows 7 version mit dem Key kaufen, mein Versuch wird daher,wie du sagst, nicht funktionieren.
habe ich das richtig verstanden ? wie machen das dann aber die "Piraten" die windows auf ihren PC laden ohne einen gültigen key ?
 

bisy

Moderator
#8
Wenn man es lagal haben will, braucht man für ein zweiten PC auch ein zweiten Key.
Natürlich könnte man auch den Key auf mehreren Geräten verwenden, oder man nimmt ein Key Genarator