DVD-Recorder findet nun die Sender nicht mehr (Kabel)

#1
Hallo! Ich kann leider Technik gar nicht und suche Hilfe:
Habe schon länger meinen DVD-Recorder LG (RCT699H) von 2013 und meinen TV Panasonic (TX-L32EW5S) miteinander verbunden und nehme gern Sendungen auf, die ich grad nicht gucken kann.
Diese Woche machte ich neuen Sendersuchlauf, weil Kabel irgendwas am Kabel gemacht hat. Nun bekommt mein DVD-Recorder keine Sender mehr. Lt. Bedienung kann er auch digitale Programme empfangen.
Die Verbindung ist:
1. Antenne Haus zu DVD-Recorder (InFromAnt)
2. ein Kabel OutToTV zum TV
3. ein HDMI-Kabel zum DVD-Recorder.
Ich finde einfach den Kanal nicht, wo der DVD-Recorder nun ist.

Genauso geht es mir mit einem TV von Grundig (Flachbild) und meinem Video-Recorder Orion.

Übersehe ich da etwas?
Würde es mit einem DVD-Festplattenrecorder mit digitalem Tuner klappen?
Danke. Daggi
 

bisy

Moderator
#2
Kann der Recorder DVB-C?
Denn wenn der nur analog TV kann, siehts schlecht aus, denn das wird so gut wie überall abgeschaltet.

Also laut Datenblatt kann der nur analog TV und DVB-T, was es seit einem Jahr auch schon nicht mehr gibt.
 

bisy

Moderator
#3
Ich finde einfach den Kanal nicht, wo der DVD-Recorder nun ist
Dafür braucht man keinen Kanal, wenn der per HDMI mit dem TV verbunden ist, wählt man einfach den jeweiligen HDMI Eingang

Dein oben genannter TV kann DVB-C, wenn da ein Bild kommt, und an den anderen Geräten nicht, dann liegt es daran, dass sie kein DVB-C können.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Hi!
Der LG-Recorder kann analog und digital lt. Beschreibung. Konform mit DVB-T-Standard. Oh, dann konnte er das Aufnehmen noch bis letzte Woche, weil das über analog ging? So ein Mist. Dann ist er jetzt also nur noch ein Player. Na ja, reicht auch.

Bisy, kennst du dich auch mit DVD-Festplattenrecorder mit digitalem Tuner aus? Könnte ich sowas an den TV anschließen? Der TV hat ja noch Buchsen frei für USB, für HDMI, Scart. Ist nur für den Notfall, wenn ich mal was aufnehmen will, wenn ich nicht zu Haus bin.
 
#5
Hallo,

das Gerät kann nur analog oder DVB-T.
Guckst du hier
Für den Betrieb an einem Kabelanschluß brauch man ein Gerät das DVB-C unterstützt.
Ich vermute dein Anbieter hat die Versorgung mit Analog-Signalen eingestellt, daher findet der Rekorder keine Sender mehr.
Hier hilft nur die Anschaffung eines neuen Gerätes, oder zur Ergänzung des alten Gerätes ein DVB-C Receiver.
Da ghuckst du dann hier
Aber durch so eine Konstellation wird das Bedienen und Aufzeichnen nicht unbedingt einfacher.

bye
 

bisy

Moderator
#6
Der LG-Recorder kann analog und digital lt. Beschreibung. Konform mit DVB-T-Standard.
digital nur Antennen TV (DVB-T) und das wurde vor 1 1/2 Jahren komplett durch das neue DVB-T2 abgelöst.
ansonsten konnte der nur analog TV, was es mittlerweile nicht mehr gibt. Digitales Kabel TV (DVB-C) gibt es halt schon über 10 Jahre, und daher wird es auch Zeit, das das analoge Kabel TV abgeschaltet wird.


Könnte ich sowas an den TV anschließen?
du kannst alles an den TV anschließen.

du kannst auch deinen Rekorder weiter nutzen, denn dein TV hat auch die Möglichkeit einer Aufnahme Funktion, zumindest zu der benötigten Zeit, das gewünschte Programm an den Rekorder übertragen. steht alles im Handbuch, du musst dann halt nur zwei Geräte programmieren, einmal deinen TV und dann den Videorecorder, das der über HDMI oder Scart zu der gewünschten zeit aufnimmt.
http://files.eno.de/043419D.pdf ab Seite 48