Dell Precision 5510 große Probleme mit dem Netzteil und beim Laden

bgw1903

New member
Hallo liebe Leute,
ich habe einen Dell Precision 5510 mit einer Samsung evo M.2 Festplatte. Soweit funktioniert der Laptop auch gut. Doch manchmal habe ich ein Problem mit der Stromzufuhr. Das Problem trat das erste mal auf, als der Laptop "unter Last" stand. Dabei stürzte der PC ab. Danach lief der komplette PC (nicht nur einzelne Anwendungen) langsamer und ruckelte sogar teilweise. Der Netzstecker war die ganze Zeit angeschlossen, wurde aber danach nicht mehr erkannt. Der PC lief also nur noch über den Akku. Das Netzteil hatte die ganze Zeit Strom (19,5Volt) wurde aber weiterhin nicht erkannt. Irgenwann habe ich dann Netzteil und Akku getrennt und dadurch wurde wahrscheinlich irgendetwas resetet und alles lief wieder als wäre nichts gewesen.
Gestern habe ich dann Bilder bei Photoshop bearbeitet und hatte noch ein zwei andere Anwendungen auf und mit einmal wieder zack, PC plötzlich aus und danach wurde wieder das Netzteil nicht erkannt und der PC ruckelte wieder und die Lüfter waren lauter als normal zu hören. Irgendwann habe ich das Problem durch mehrfaches Entfernen des Akkus und drücken des Startknopfes wieder hin bekommen. Warum es dann plötzlich wieder ging weiß ich nicht wirklich. Danach lief wieder alles wie gewohnt.
Heute wollte ich das 1903 update von Windows installieren und beim Installieren ging es wieder Zack, PC aus. Danach wieder das gleiche, er ruckelte und lief nicht richtig. Natürlich erkannte er natürlich auch das Netzteil nicht mehr. Komisch war diesmal defintiv ach, dass der zuvor zu 100% voll geladene Akku, plötzlich nur noch 24% hatte. Diesmal half allerdings auch kein entfernen des Akkus und drücken des Startknopfes. Das Netzteil wurde einfach nicht erkannt. Im übrigen brennt dann auch nicht die breite Kontroll LED an der Vorderseite. Die LED an dem Ladestecker brennt allerdings immer.
Diesmal habe ich über die Problembehandlung von Windows einen Test der Stromzufuhr gemacht. Dort wurde 2 vermeindlich lapidare Fehler gefunden. Fehler 1 war, dass die Bildschirmhelligkeitzu hoch war und Fehler 2 war, dass die Energieverwaltung wohl falsch eingestellt war. Leider erinnere ich mich nicht mehr an den genauen Wortlaut dieses Fehlers.
Nunja, ich vermute, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis der Fehler wieder auftritt. Deshalb ist meine Hoffnung, dass mir hier jemand mit der Lösung des Problems behilflich sein kann und vieleicht eine Idee hat was denn das Problem dieses eigentlichen Premiumproduktes ist.
Vielen Dank für jede Hilfe und viele Grüße
Christoph
 

bgw1903

New member
Hallo nochmal, da der Prozess immer im Zusammenhang mit einem plötzlichen Absturz steht wollte ich fragen ob es sinnvoll ist euch hier einmal die dumpfiles hochzuladen? Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
Grüße
 
X
Keine passende Antwort gefunden?