CPU erreicht 99°C

BeqiDen

New member
Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen dass mein PC ziemlich laut ist, bzw. meine Lüfter ziemlich Gas geben.
Ich habe vor 5-6 Monaten ein Komplettsystem von MSI gekauft.

MEIN PC:

Habe festgestellt dass die CPU auf 99°C steigt und nicht mehr abkühlt, bis ich quasi nichts mehr am PC geöffnet habe (Spiele, Videos etc.).
Während ich den Beitrag hier verfasse hat die CPU zwischen 50°C und 60°C.



Nun habe ich den Verdacht dass etwas mit der Pumpe (AiO-Wasserkühlung) nicht stimmt.


Ich habe auch schon den Support von MSi angeschrieben und das als Antwort erhalten:

Die CPU kann bei Belastung ~97 Grad erreichen das ist kein Fehler, solange der PC stabil funktioniert sollte das der Fall sein bitte abholen lassen zur Überprüfung, auch wenn die Temperatur 100 Grad erreicht sollte es zur Überprüfung.
Bitte melden Sie das System zur Reparatur an um eine Überprüfung durchführen zu lassen.



Die Lüfter sind vorher nie so ''eskaliert'' wie aktuell, selbst wenn ich mein Headset trage und spiele oder Musik höre, höre ich die Lüfter immer noch deutlich.
Es ist mit Sicherheit nicht gesund für die CPU nahezu dauerhaft 99°C zu haben...


Was meint ihr?
 

KoH

Well-known member
Welche Wasserkühlung ist denn da drin verbaut ?
Wenn ich das richtig sehe, dann ist es lediglich ein kleiner 140er wenn nicht gar "nur" ein 120er Radiator. Und das ist gerade bei den hochgeboosteten CPU´s definitiv zu wenig.

100° ist trotzdem zu viel, ich denke 85-90° sollte realistisch sein.
Vermutlich wurde ebenfalls beim zusammenbauen des Rechners nicht gerade viel Liebe in den Part mit der Wärmeleitpaste bzw der allgemeinen Montage der Wasserkühlung gesteckt.

Throttled dein Prozessor schon ? Bedeutet, taktet dieser schon automatisch runter ?
 

vahnhdo

New member
X
Keine passende Antwort gefunden?