.com Domain gesucht

Tigerclaw

New member
Hallo,

da meine email ueber einen kumpel immer lief auf seiner .com domain und er sie leider gekuendigt hat, bin ich auf der Suche nach einer guenstigen Alternative um meine EMailadresse behalten zu koennen.

Ich blick da selbst nun nicht so ganz durch und finde nicht so ganz heraus wie ich suchen soll. Koennt ihr mir was empfehlen ?

Wenn ich beim alten Anbieter weiter mache schaut es so aus :
http://alfahosting.de/webhosting_uebersicht_1/webspace_preise_details.html?pid=2 -- das Powerpaket
Sprich 1,99/Monat auf 2 Jahre. Da ich aber NUR (mit Thunderbird) email brauche, sonst keinen Webspace, muesste das doch irgendwie guenstiger gehen oder nicht ?
 

Horst58

Super-Moderator
Der alte Anbieter ist garnicht mal so unpreiswert.

Um Deine Mail-Adresse behalten zu können, müßtest Du, weil die ja an die abgemeldete Domain gebunden war, der Domainname war ziemlich sicher Namensbestandteil der Mailadresse, diese Domain erneut anmelden.
Hoffentlich war da nicht schon jemand schneller ...
Das bekommst Du bei der Denic (Registratur der Domains) mit einer whois-Anfrage recht schnell raus.
-> [hier] klicken!
Alfahosting wird das aber sicher auch für Dich machen, wenn Du die Domain bestellst.

Wenn Du blos eine einzige Mailadresse brauchst, scheint mir das Powerpaket entschieden überdimensioniert.
Da kannst Du bis zu 100 Adressen einrichten und hast 800 MB Space. Einziger Vorteil, den Du aber mit Thunderbird oder einem anderen Mailclienten nicht unbedingt brauchst, ist die Tatsache, daß Dir ein Webmailer zur Verfügung steht.
Ich denke mal:
Die Visitenkarte, bei der allerdings das Postfach nur 30 MB groß ist, könnte ja schließlich auch reichen. Mehr als eine Mailadresse brauchst Du ja offenbar garnicht.
POP3 ist zwar nicht mehr so ganz Stand der Dinge, geht aber wohl noch (für Dich)?
Du willst IMAP haben und/oder mehrere Postfächer nutzen? 50 Postfächer, 50 Mailadressen und 300 MB Space für die Postfächer reichen?
Dann eben das Starterpaket buchen.

Ganz kostenlos, allerdings dann mit der Einschränkung, daß ein eigener Domainname absolut nicht geht, ists auch möglich.
Beispielsweise zu Yahoo, GMX, ... oder Deinen Provider gehen.
Da gibts kostenlose Mailadressen.
 

Tigerclaw

New member
vielen dank erst einmal fuer deine enorme hilfe.
Ja, eigentlich wuerde das Starterpaket auch schon ausreichen, nur folgendes wichtiges ist zu beachten: ich brauche eine xxx.com Adresse und die scheint es dort erst ab dem Powerpaket zu geben. Die Adresse ist noch nicht vergeben soweit ich weiß

Ich denke eine Option im nachhinein noch ein paar Postfaecher zu machen sollte offen bleiben.
Da ich momentan schon ueber 40mb bei dem Anbieter an EMails brauche ist die Visitenkarte auch schon zu klein fuer mich.
Nur habe ich es irgendwie schwierig zu vergleichen, da ich nicht soviel Ahnung daovn habe. Ich habe schon viele Anbieter verglichen mit dem Starterpaket von Alfahosting (welches mir vollkommen mit einer.com domain ausreichen wuerde), wo sich im nachhinein noch irgendwelche Kosten versteckt haben.


so wie es ausschaut, sollte ich bei denen bleiben und muss das Powerpaket nehmen mit 2 Jahren Laufzeit fuer jeweils 1,99/Monat.
Oder kannst du mir eine Alternative anbieten, die eine ungefaehre Austattung mit dem Starterpaket hat ?

Nochmal ganz kurz:
xxx-yyy.com Adresse
2-3 Email/Postfaecher
50-100mb EMailspeicher
laeuft alles ueber thunderbird, brauche kein webmail
ich brauche auch kein speicherplatz im web (zum irgendwas hochladen)
ich moechte auch keine webpraesenz aufbauen, rein email reicht mir
 

Horst58

Super-Moderator
Sorry.
Welche Domains bei welchem Paket inklusive bzw bestellbar sind habe ich nicht überprüft.
Ja, in der Tat. Eigentlich wär das Starterpaket ausreichend.
Aber da gibts leider nur eine DE-Domain.

Ich habe mich mit Hosting in Deutschland schon eine kleine Ewigkeit nicht mehr beschäftigt, weshalb mir so ganz auf die Schnelle nichts Preiswerteres einfallen will (oder kann).
One.com fällt mir noch ein, weil ich da mal ne DK-Domain bestellen wollte.
Die sind in Summe aber wohl nicht wirklich preiswert.
(Jedenfalls nicht für Dich ...)
 

cpX

New member
Was ich dir ans Herzlegen kann ist 1und1.de

Nicht der billigste, aber dafür bester Support, also ich hatte bis vor kurzen dort mehrere Server auf Linux basis und die hatten in der ganzen Zeit 1x einen Ausfall der in 30 min beheben wurde, da auch einen anderen Server umgeleitet wurden war. Also richtig krass.
 

Tigerclaw

New member
Sorry.
One.com fällt mir noch ein, weil ich da mal ne DK-Domain bestellen wollte.
Die sind in Summe aber wohl nicht wirklich preiswert.
(Jedenfalls nicht für Dich ...)

also one.com habe ich mir gerade angeschaut, aber das ist wieder so ein Fall wo ich nicht ganz schlau werde. Soweit ich verstehe bekomme ich 3gb pro Jahr und das denke ich sollte ausreichen (ich weiß aber nicht was ein paar email accounts so an traffic verursachen). Die schreiben auch, ich koennte es fuer alles andere benutzen, das ist auch okay. Es heißt 1 Jahr "kostenlos", ich hab mal probeweiser eingegeben:

Webspace Klein (3 GB) - 12 Monate EUR 15,00
- Rabatt - Webspace Klein (3 GB) EUR -15,00
Domain umzug (.com) EUR 6,00
- Rabatt - Domain umzug (.com) EUR -6,00
Bereitstellungsgebühr EUR 12,00
+ 19% MwSt. EUR 2,28
Insgesamt (Preise inkl. MwSt.) EUR 14,28


und was kostet mich der Spaß danach ? da finde ich nix drueber .... Oder sind das die 15 euro die da auf mich zukaemen jedes Jahr ? Wenn ja, ist das doch besser als das Angebot von Alfahosting oder nicht ? 1,25/Monat



Was ich dir ans Herzlegen kann ist 1und1.de

Nicht der billigste, aber dafür bester Support, also ich hatte bis vor kurzen dort mehrere Server auf Linux basis und die hatten in der ganzen Zeit 1x einen Ausfall der in 30 min beheben wurde, da auch einen anderen Server umgeleitet wurden war. Also richtig krass.

1&1 waere nett gewesen, aber es kostet 6,99 eine .com Adresse und das ist definitiv zu viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Horst58

Super-Moderator
Domain-Umzug fällt im nächsten Jahr natürlich weg. Eine Bereitstellungsgebühr auch.
Was dann noch wegfällt sind sämtliche Rabatte.

Somit dürfte weiter, sofern es keine Preisanpassungen gibt, übrigbleiben:
Webspace: 15,- EUR, was ja letztlich garnicht mal so teuer ist.

Die drei GB sind der Webspace, auf dem Du Deine Website(n) hosten lassen kannst, die Du aber eigentlich überhaupt nicht brauchst.
(Doch, Brauchst du, weil eine Bestellung ohne ja nicht möglich ist!)
Normaler Weise, dies wird hier ziemlich sicher nicht anders sein, werden Email-Konten, bei denen es keinerlei Obergrenzen zu geben scheint, nicht vom Space abgerechnet.
Und selbst wenn, stört Dich das überhaupt nicht.
Bis Du 3 GB voll hättest, wächst Dir Gras aus der Tasche.
Traffiklimits, die es scheinbar sowieso nicht gibt, müssen Dich, wenn Du wirklich nur Deine Post erledigen willst, ganz bestimmt nicht interessieren.
 

Tigerclaw

New member
gut ich danke dir, dann werde ich mir wohl bei denen ein Konto einrichten lassen. Da das alles dieses Jahr noch geschehen soll, werde ich dieses Angebot dann wahrnehmen von one.com. Ich danke dir fuer deine Hilfe, habe dadurch denke ich was besseres gefunden.
 

Horst58

Super-Moderator
Wenn Du dereinst mal unzufrieden sein solltest oder, was ja noch viel schlimmer wäre, irgendwo den Haken an der Sache findest, erinnere Dich mal an diesen Thread und sage, was zu sagen ist.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?