brauche ich einen neuen Prozessor, weil ich mir eine neue grafikkarte holen möchte

kruben

New member
Hallo Community,

Ich möchte mir eine Grafikkarte kaufen (Hd. Radeon 6950/70). Und ich habe momentan einen Intel Core i3 Prozessor drinn. Sollte ich mir nun auch einen neuen Prozessor kaufen? Denn ich habe gelesen, dass ein langsamer Prozessor eine starke/schnelle Grafikkarte ausbremst.

Ich möchte mir jetzt aber nicht unbedingt eine kaufen. Ist es wirklich sinnvoll und nötig einen zu kaufen? Und wenn ja, welchen Prozessor? Möchte da aber nicht mehr als 170€ ausgeben.



EDIT: Im detail habe ich den DualCore Intel Core i3-550, 3200 MHz und eine ATI Radeon HD 5670 (512 MB) Grafikkarte und habe leider nur eine maximale auflösung von 1600 x 900 (hätte wohl bei Bildschirm nicht sparen sollen und nicht bei Aldi kaufen XD )


Und zu meinem Spieltypus: Ich habe Battlefield 3 und auch Crysis 2. Beide kann ich spielen, jedoch habe ich nach einem Upgrade auf 64Bit in Battlefield den ganzen Boden voller schatten. (so sieht es aus. alles ganz dunkel bis auf eine paar kleine vierecke, die richtig sind)


ich freue mich auf Antworten =D


mfg:kruben
 
Zuletzt bearbeitet:

sigi_der_erste

Active member
Herzlich Willkommen hier im Forum!

Leider sind die Informationen zum System etwas gering. Von den i3 gibt es inzwischen 2 Generationen mit verschiedenen Sockeln, und die nächste wird im April erwartet. Auch die "alte" graka, Speicher, Betriebssystem wären interessant und für die 69xx das Netzteil.
Meine Meinung dazu: Auch wenn die graka überdimensioniert scheint, erst mal testen, ob sie die Erwartungen erfüllt. Wenn die Spiele nicht flüssig laufen, kann man immer noch sehen, ob der Prozi bremst und dann nach einem Neuen, womöglich noch mit Board, Ausschau halten.
 

Reggea Gandalf

Active member
Wenn du die Spiele vorher spielen konntest, wird das auch mit einer neuen Grafikkarte laufen, sehr wahrscheinlich auch besser.
Der Prozessor liegt durchaus auf Niveau eines Q9550 bei Spielen. Optimal wäre natürlich ein stärkerer Prozessor, aber zwingend erforderlich ist das aktuell nicht.

Ich verlinke dir nochmal einen Test zu dem Thema:
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/bericht-gpu-braucht-cpu-zweiter-teil/
Deine CPU kannst du in etwa mit dem Core i3-2120 vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?