Biostar FX9830M - Kein Bild bei neuem Board

Gunzip

New member
Guten Morgen 🙂

Ich bastel für eine Freundin ein Klein-System zusammen auf Basis eines Biostar FX9830M (FX-9830P mit Radeon R7), auf dem eine 1TB Kingston SA2000M8/1000G M.2 und 16GB G.Skill DDR4-2400 verbaut werden sollen. Strom liefert eine 400 Watt SFX PSU von be quiet, verpackt werden soll es in einem AeroCool Playa.

Das erste FX9830M, das ich erhalten habe, hat kein Bild geliefert. Ich habe die paar Bauteile (M.2 und RAM) ausgebaut, wieder eingebaut, RAM Riegel ausgetauscht, anderes Netzteil, BIOS über Jumper zurück gesetzt, komplett andere Hardware verbaut (SATA SSD und 2x 4GB Corsair RAM). Nichts, kein Bild, auch kein Bios Signal. Beeper funktioniert, und auch der Signalgeber onBoard (ohne RAM Riegel geprüft).

Board getauscht, nächster Versuch, gleiches Ergebnis. Der dritte Versuch ist jetzt ein Biostar A10N-9830E (gleiche CPU/IGP wie das FX9830M) von einem anderen Händler, für den Fall, das ich beim Umtausch das gleiche wieder bekommen habe - aber auch das zeigt wieder kein Bild.

Nun bin ich mit meinem Latein am Ende - das A10N-8800 habe ich schon oft verbaut, immer ohne Probleme, aber bei dem hier weiß ich nicht mehr weiter.
Ich hoffe, ihr könnt mir einen Tip geben, was ich da machen kann - ich muss doch irgendwo einen Fehler machen, es kann doch nicht sein, das alle drei Boards den gleichen Defekt haben 🙁
 
Auf den ersten Blick hast du alles gemacht was ich auch machen würde.

Ganz dumme Frage was für einen Monitor nutzt du ? Nicht, dass am Ende dieser vielleicht spontan meinte dir einen Streich zu spielen.
Gibt bzw gab eines der Boards denn einen Fehlercode via Beeper aus ? Hat der Händler irgendwas gesagt/gefunden ?

Oder noch skurriler, vielleicht mal den Paketboten wechseln ? Nein das war ein Spaß, nur und ausschließlich in den USA werden die Pakete geworfen 🙄.

3 Boards, verschiedene Hersteller, verschiedene Händler, sehr merkwürdig.
 
Hi KoH, vielen Dank für deine Antwort 🙂

Der Händler (Mindfactory) hat kommentarlos umgetauscht; hab da schon so viel gekauft, da hat er wohl gedacht, ich weiß, was ich tue ^^
Fehlercodes hat's keine gegeben, auch keinen Start-Beep

Deine 'dumme' Frage war der Treffer - Monitore hatte getauscht. Der einzige Faktor, der immer gleich blieb, war das Kabel. Im Stecker ist ein Kontakt tot. Ich bin ja so doof, ein echter Anfängerfehler 🥴
 
So geht es uns doch allen, letztendlich hilft nur ausprobieren, und am besten ist es doch wenn man meint sich damit auszukennen, und dann kommt in irgendeinem PC Forum ein fremder daher, der den unfassbar technisch versierten Rat gibt: "Tausch doch mal den Monitor" 😉

Hauptsache der Fehler wurde gefunden !
 
Auf den ersten Blick hast du alles gemacht was ich auch machen würde.

Ganz dumme Frage was für einen Monitor nutzt du ? Nicht, dass am Ende dieser vielleicht spontan meinte dir einen Streich zu spielen.
Gibt bzw gab eines der Boards denn einen Fehlercode via Beeper aus ? Hat der Händler irgendwas gesagt/gefunden ?

Oder noch skurriler, vielleicht mal den Paketboten wechseln ? Nein das war ein Spaß, nur und ausschließlich in den USA werden die Pakete geworfen 🙄.

3 Boards, verschiedene Hersteller, verschiedene Händler, sehr merkwürdig.
Dein posting ist ech gut. Macht richtig gute Laune es durchzulesen.
 
  • Like
Reaktionen: KoH
So geht es uns doch allen, letztendlich hilft nur ausprobieren, und am besten ist es doch wenn man meint sich damit auszukennen, und dann kommt in irgendeinem PC Forum ein fremder daher, der den unfassbar technisch versierten Rat gibt: "Tausch doch mal den Monitor" 😉

Hauptsache der Fehler wurde gefunden !
🙂 Ja dafür sind Foren ja da🙂
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
15
Besucher gesamt
16

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten