Eingabegeräte News Hardware

Microsoft Type-Hover-Swipe: Tastatur-Prototyp mit Bewegungssteuerung

Viele Anwender, die auf ihrem PC Windows 8.1 installiert haben, dürften die folgende Problematik kennen. Während der klassische Desktop optimal mit Maus und Tastatur zu bedienen ist, lässt die Steuerung der Modern-UI-Oberfläche, zumindest mit herkömmlichen Eingabegeräten, doch zu wünschen übrig. Besser wäre hier die Nutzung eines Touchscreens, wie bei den Windows-Tablets, oder alternativ eine Gestensteuerung. Letztere Eingabemethode haben die Entwickler von Microsoft Research nun in eine herkömmliche Tastatur integriert.

Microsoft "Type-Hover-Swipe"-Tastatur

Kaum ein Betriebssystem spaltet die PC-Nutzer so sehr, wie das aktuelle Windows 8/8.1. Manche User finden die noch recht junge Modern UI durchaus praktisch, andere wiederum können der Kachel-Optik nichts abgewinnen.

Um die Steuerung von Windows zu vereinfachen, hat das Microsoft-Research-Team nun eine Tastatur entwickelt, in der eine Bewegungssteuerung verbaut ist. Das "Type-Hover-Swipe" genannte Keyboard erinnert ein wenig an die PC- und Xbox-Gestensteuerung Kinect, denn die zwischen den einzelnen Tastenreihen integrierten Infrarotsensoren, die in einem Raster von 4x16 angeordnet sind, erkennen die Fingerbewegungen auch dann, wenn diese mit etwas Abstand über der Tastatur schweben. Trotz einer geringen Auflösung von nur 64 Pixeln sollen die Sensoren dazu in der Lage sein, auch schnelle Bewegungen zu registrieren; der hohen Abtastrate von mehr als 300 Hz sein dank.

Die Auswertung der ausgeführten Gesten erfolgt über bestimmte "Bewegungssignaturen", wie das unten stehende Video ausführlich erklärt. So soll die Tastatur nicht nur Standardgesten erkennen, beispielsweise das Zoomen oder Blättern, sondern auch Zahleneingaben erfassen können. Selbst die Steuerung eines (Renn)Spiels erledigt der "Type-Hover-Swipe"-Prototyp mühelos.

Ob und wann die Tastatur marktreife erlangt und in Produktion gehen wird, steht derzeit noch nicht fest.

Die Funktionweise der "Type-Hover-Swipe"-Tastatur in Bewegtbildern:

Quelle: Microsoft Research
Diesen Artikel teilen:

Welovetech