Apps
News Games

Trine 3 ist bereits in Planung

Wirklich überraschend ist es nicht, aber Entwickler Frozenbyte bestätigte nun in einem Interview, dass sich der nächste Teil des Jump&amp;Run-Indie-Hits <strong>Trine</strong> in Planung befindet. Die Entwicklung selbst hat jedoch noch nicht begonnen, da das Studio vorerst an einem anderen Projekt arbeiten möchte. Gleichzeitig möchte man nicht jedes Jahr eine neue Fortsetzung produzieren.

Aufgrund der erst kürzlich veröffentlichten Nintendo Wii U-Fassung von Trine 2 sieht sich Entwickler Frozenbyte zudem nicht gezwungen ein neues Produkt auf den Markt zu werfen. Gleichzeitig erfreut sich der Titel noch großer Beliebtheit und verkauft sich recht zufriedenstellend. Damit sich ein Trine 3 nicht wie ein Trine 2,5 anfühlt, möchte man noch einige Zeit verstreichen lassen, um etwas ehrfurchtgebietendes zu schaffen. Demzufolge gibt es auch noch keine konkreten Details zu Trine 3, auch wenn die Entwicklung fest eingeplant ist.

Gleichzeitig gab man bekannt, dass man an keinem weiteren DLC für Trine 2 arbeiten wird. Die Entwicklung von Goblin Menace hätte ein gut ein Jahr in Anspruch genommen. Zeit, die man lieber in die Fortsetzung investieren möchte.

Quelle: Gamingbolt

Diesen Artikel teilen:

Welovetech