Apps
News Games

The Phantom Pain: Versteckte MGS 5-Enthüllung?

Am Wochenende wurde während der Spike Video Game Awards 2012 ein neues Action-Spiel mit dem Namen <strong>The Phantom Pain</strong> vorgestellt, welches von dem bisher unbekannten Entwicklerstudio Moby Dick Studios entwickelt wird. Wie verschiedene Medien jedoch berichten, soll es sich bei diesem Spiel um eine versteckte Ankündigung zu Hideo Kojimas <strong>Metal Gear Solid 5</strong> handeln.

Der grafisch sehr beeindruckende Trailer zeigt einen schwer verletzten Krankenhaus-Patienten, welcher sich vor mysteriösen Truppen versteckt hält, als diese die Krankenhausanlage stürmen und Patienten umbringen. Spektakulär wird es dann, als brennende Reiter auf Flammenpferden die Gänge durchsuchen und ein Feuer-Walfisch einen Hubschrauber in die Tiefe reißt. Sicherlich, diese Beschreibung von The Phantom Pain hört sich wenig nach Metal Gear Solid an, jedoch gibt einige Video-Beweise.

So den eifrigen Usern des NeoGaf-Forums, soll die Hauptfigur des Trailers eine ähnliche Frisur samt Bart haben wie Big Boss/Solid Snake. Gleichzeitig soll eine sehr ähnliche Narbe auf der Wange und ein Augenverband ein deutlicher Hinweis sein. Desweiteren tragen die Soldaten die gleichen Waffen und Kevlar-Westen, wie die Truppen von Metal Gear Ground Zeros. Mysteriös ging es dann zudem auf der Aftershow-Party von Konami zu: Viele Personen trugen The Phantom Pain-Shirts, wobei auch Personen anwesend waren, die an MGS 2 und MGS 3 arbeiteten. Ebenfalls soll der Name des Chefs von Moby Dick Studio (Joakim Mogren) ein Anagramm auf Hideo Kojima sein.

Quelle: Konami, NeoGaf

Diesen Artikel teilen:

Welovetech