Apps
News

CyanogenMod 10 für diverse Android-Smartphones verfügbar

<p class="MsoNormal">Nicht nur Besitzer eines Galaxy Nexus Smartphone können sich auf ein neues Update auf Android 4.2 freuen, sondern auch erfahrenere Benutzer, die sehnsüchtig auf eine neue Android-Version warten. Heute ist die wohl beliebteste Custom-Firmware CyanogenMod in der Version 10 aus dem sogenannten Nightly- in den Final-Status gekommen und bietet zahlreiche Neuerungen.

Das CyanogenMod 10 basiert grundsätzlich auf Android 4.1 und folgt nur knapp zwei Monate nach Einführung des monatlichen Release-Plans, welcher ein Kompromiss aus oft instabilen Nightly- und Release-Versionen ist. Die Custom-ROM selbst orientiert sich vom Design her sehr stark an Googles Holo-Theme, wirkt schlicht und nicht zu überladen. Wer auf mehr Individualität steht, der kann über den mitgelieferten Theme-Manager ein eigenes Theme installieren und gegeben falls anpassen.

Auch komplett neue Apps wie der Apollo Musikplayer und ein eigener Dateimanager mit Root-Access kommen zum Einsatz. Um auf den neusten Stand zu bleiben, ist auch ein eigener Update-Manager integriert worden. Apps wie der Taschenrechner wurden um einen wissenschaftlichen Bereich und die Uhr um eine Stopuhr mit Timer-Funktion erweitert.

Der CyanogenMod 10 steht als Stable-Release auf der offiziellen Webseite zum Download bereit. Unterstützt werden zahlreiche Geräte wie das Samsung Galaxy S3 und das HTC One XL, weitere sollen im Laufe der Zeit noch folgen.

Quelle: AndroidNext, CyanogenMod

Diesen Artikel teilen:

Welovetech