Apps
News Games

Nintendo Wii U: TVii kommt vielleicht nach Europa

PlayStation 3 sowie Xbox 360 haben es bereits vorgemacht und Nintendo zieht mit der kommenden Heimkonsole nach: Mit TVii wird die Nintendo Wii U in Nordamerika mit einem besonderen Extra ausgestattet. Dieses ermöglicht es Hulu Plus, Netflix, Amazon Instant Video und andere Fernsehsendungen bzw. Filme direkt auf das GamePad oder den Fernsehbildschirm zu streamen, wobei bei letzterer Variante das GamePad als Fernbedienung verwendet werden kann.

Bisher war für uns Europäer dieses Angebot recht uninteressant, da Nintendo TVii nicht für Europa veröffentlichen wollte. Bisher, denn im Rahmen einer Investoren-Fragerunde sagte Satoru Iwata, dass dieser Service womöglich auch nach Deutschland kommen könnte. Um dies zu ermöglichen untersucht man aktuell das Fernsehkonsumverhalten in diesen Regionen. Zusätzlich versprach Iwata, dass man diesbezüglich in der näheren Zukunft weitere Informationen veröffentlichen möchte - wann genau und ob es sich in Europa ebenfalls um TVii oder um ein ähnliches Feature handelt, ist noch unklar.

Ähnliche Informationen findet man übrigens auch schon auf der offiziellen Nintendo Wii U-Unterseite: „Nintendo arbeitet mit anderen Partnern daran, Video-Erlebnisse auf die Wii U zu bringen, die den integrierten zweiten Bildschirm voll ausnutzen. Weitere Details dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.“ Zahlreiche Partner und Drittanbieter sollen bereits Interesse bekundet haben, wobei bisher keine genaueren Informationen bzw. Statements von Anbietern vorliegen.

Quelle: Nintendo

Diesen Artikel teilen:

Welovetech