Apps
Call of Duty: Ghosts News Games

Call of Duty: Black Ops Declassified kommt ohne Zombies

Falls ihr mal in der Straßenbahn unterwegs seid und euch plötzlich Zombies angreifen, dann hat das sicherlich nichts mit dem PlayStation Vita-Spiel <strong>Call of Duty: Black Ops Declassified</strong> zutun. Wie nämlich nun veröffentlicht wurde, wird der Ableger der bekannten Shooter-Spielreihe keine Zombies beinhalten und demzufolge muss es sich in der Straßenbahn um eine echte Apokalypse handeln.

Activision begründet diese Entscheidung mit dem Online-Mehrspieler-Modus, auf welchen man sich primär bei der Entwicklung von Call of Duty: Black Ops Declassified konzentriert hat. Statt den beißenden Mitmenschen gibt es einen Spielmodus mit dem Namen „Hostiles“, in dem wir so viele bewaffnete Gegnerwellen wie möglich abwehren müssen. Eigentlich fast genau so, wie wir es von dem Zombie-Modus kennen, mh? Um den Spieler mit der Steuerung des Handhelds vertraut zu machen, hat man offenbar auch einen „Zeitrennen-Modus“ eingebaut. Dieser erinnert dabei an die Trainingslevel von Call of Duty: Modern Warfare, bei welchem man schnellstmöglich Holzziele abschießen musste.

Call of Duty: Black Ops Declassified erscheint am 30. November 2012 für die PlayStation Vita. Die Hintergrundgesichte des Action-reichen Titels wird exklusiv für den Handheld geschrieben, spielt jedoch auch im bekannten Black Ops-Universum, weswegen man einige bekannte Elemente erkennen sollte.

Quelle: oneofswords.com

Diesen Artikel teilen:

Welovetech