Apps
News

Neues Maxis Studio in Finnland eröffnet

Spielegigant Electronic Arts gab heute die Eröffnung eines neuen Entwicklungsstudios für mobile Games in der  finnischen Hauptstadt Helsinki bekannt. Das neue Studio wird zu dem EA eigenen Label Maxis gehören und sich zu Anfang auf neue Spiele des Sims-Franchise konzentrieren.

EA begründet die Eröffnung des neuen Studios mit der hohen strategischen Bedeutung von mobilen Spielen für die Entwicklung der Sims-Serie bzw. dem Label Maxis insgesamt. Die Entscheidung, das Studio gerade in Finland zu eröffnen wird mit dem großen Angebot talentierter einheimischer Entwickler erklärt.

Im Bild: Ein Screenshot von “Die Sims Social”.

Lucy Bradshaw, General Manager bei Maxis, erklärt weiterhin „Das Sims-Franchise ist weiterhin erfolgreich dabei, ein Publikum über alle Plattformen hinweg zu erreichen. Das Team, dass wir in Helsinik aufbauen, wird die Tradition, einer der kreativsten Spielentwickler zu sein, fortsetzen. Wir heissen die neuen Mitarbeiter in unserem großen Team wilkommen“.

Zukünftig ist auch die Erweiterung der Aufgaben des Studios, über Sims bzw. mobile Spiele ausdrücklich nicht ausgeschlossen. Im Augenblick konzentriert man sich jedoch zuerst darauf, alle offenen Stellen zu besetzen.

Quelle: EA

Diesen Artikel teilen:

Welovetech