Apps
News

iTunes 11 mit neuer Oberfläche

Apple kündigte das neue iTunes 11 mit einer hübscheren Oberfläche an. Diese soll für das iPad und den Desktops von Apple veröffentlicht werden. Bieten soll die neue Version zudem eine bessere Suchfunktion über alle Musiktitel in den Medienbibliotheken.

Die neue Oberfläche beinhaltet eine bessere Darstellung der Trackliste. Dabei setzt man nun weniger auf die Textdarstellung als bisher. Nun ist es möglich, auf Wunsch das Albumcover der einzelnen Titel zu hinterlegen. Auch eine gänzlich neue Funktion namens „Up next“ wurde hinzugefügt. Diese blendet den nächsten Titel in der Playliste vorab ein. Dies bietet dem Anwender die Möglichkeit ein kommendes Lied in der Playlist von vornherein zu überspringen.

Der neue Miniplayer, welcher nun das Albumcover anzeigt, findet seinen Platz anstelle von dem alten, großen Applikationsbildschirm. Die iCloud-Anbindung ist in der neuen Version bereits integriert. Dass bedeutet für den Anwender, dass er seine Einkäufe von jedem Endgerät überall verwenden kann und sofort verfügbar sind. Wer also Musik auf seinem iPhone runterlädt, kann diese auch gleichzeitig auf dem iPad hören.

Sogar der iTunes Store selbst wurde modifiziert. Dieser bietet nun eine Karussel-Animation und ein angepasstes Apps- und Bücher-Interface. Erscheinen wird das neue iTunes 11 Ende Oktober 2012.

Quelle: Apple

Diesen Artikel teilen:

Welovetech