Apps
News

I Am Alive für den PC angekündigt

Nach der Veröffentlichung der Konsolen-Versionen hat wohl kaum noch einer damit gerechnet, aber in ungefähr drei Wochen ist es soweit und die etwas verspätete PC-Version von I Am Alive wird erscheinen. Genau am 13. September 2012 ist es soweit, hierzu hat Ubisoft nun einen Ankündigungs-Trailer bereit gestellt.

In I Am Alive dreht sich natürlich, wie auf den Konsolen, alles um das Überleben. Haventon, die Heimatstadt des Hauptprotagonisten, blieb natürlich nicht von der zerstörerischen Katastrophe verschont. Die gesamte Zivilisation ist fast grundlegend vernichtet ähnlich wie in I Am Legend. Der Hauptprotagonist Adam ist leider an die Ostküste verreist, als dies geschah. Nun versucht er verzweifelt seine eigene Frau und Tochter in den Trümmern von Haventon zu finden. Das Ganze gestaltet sich jedoch als recht schwierig, da man keine Freunde mehr in der Stadt hat, sondern die Einwohner töten und plündern um zu überleben. Sogar die Stadt selbst versucht einen mit der verpesteten Luft und ihren zerstörten sowie instabilen Gebäuden umzubringen.

Auf den Konsolen bis in den Himmel gelobt, soll das Spiel nun auch auf dem PC seine Klasse zeigen. Grafisch scheint sich nichts getan zu haben. Augenscheinlich wurde nur das Gameplay von den Konsolen auf den PC angepasst, dies wird sicherlich in späteren Bewertungen noch angekreidet werden. Bisher schwieg man von Seiten des Publishers über den Preis, auch Amazon oder ähnliche Händler geben hier noch keine weiteren Informationen preis. Meistens ist der Titel für den PC noch gar nicht gelistet.

Quelle: Ubisoft

Diesen Artikel teilen:

Welovetech