Apps
News

Assassin's Creed 3: Neue Infos und Screenshots zum Multiplayer Modus veröffentlicht

<p style="margin-bottom: 0cm;">Anlässlich der diesjährigen Comic Con in San Diego veröffentlicht Ubisoft viele neue Informationen und Bildmaterial zum Multiplayer Modus von Assassin’s Creed 3. Unter Anderem werden zwei Schlachtfelder beschrieben, neue Spielmodi vorgestellt und Änderungen an der Steuerung und den Fähigkeiten im Vergleich zu den vorherigen Teilen der Serie erwähnt. Die Screenshot geben dabei neue Einblicke in die Charakterauswahl und die Spielwelt.

Da Assassin’s Creed 3 in einer vollkommen anderen Zeit als die Vorgänger der Reihe spielt, müssen auch komplett neue Maps erstellt werden. Die historische Detailtreue ist den Entwicklern dabei sehr wichtig. Damien Kieken, Game Director des Multiplayer Modus von Assassin’s Creed 3 verspricht den Spielern einzigartige Multiplayer-Karten, welche das Spiel mit und gegen Freunde aufregend machen sollen. <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Die Spieler sollen diesmal nicht nur in Städten kämpfen können, sondern auch andere Umgebungen als Kriegsschauplatz der Multiplayer-Partie wählen können. Beispielsweise wird die Northwest Passage-Map einen eisigen Schiffsfriedhof darstellen, in welchem Schiffe die zu weit nördlich gefahren und mit Eisbergen kollidierten, nun zu festgefrohrenen Wracks geworden sind und in einem, im wahrsten Sinne des Wortes, coolen Map-Design den Spielern neue Herausforderungen bieten. Die Designer haben auch mit ein paar fiese Überraschungen eingebaut, wie abbrechende Eisvorsprünge, welche den Spieler unter sich begraben könnten.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Die Boston Harbor Map bietet im Gegensatz dazu eine Verbindung mit dem Setting der Singleplayer-Geschichte. In der gleichen Zeitperiode angesiedelt besitzt die Stadt sehr ungewöhnliche Gebäudeformen und -dächer. Das Hafengebiet macht diese Karte sehr herausstechend, da die vielen Schiffe in den Docks der Optik tiefe und Atmosphäre verleiht.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Abseits des Mapdesigns wurde ein Haupt-Fokus darauf gesetzt, neue Spielmodi zu entwickeln, welche sich um Teamarbeit und natürlich Konkurrenzkampf drehen. Zwei neue Spieltypen werden hier vorgestellt:</p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Wie inzwischen in den meisten Multiplayer-Spielen bereits vorhanden, bekommt Assassin’s Creed im dritten Teil nun auch einen Domination Modus verliehen. Hier müssen die Teams um die Vorherrschaft festgelegter Gebiete kämpfen und diese entsprechend erobern oder verteidigen um Punkte zu sammeln. Dabei erlauben die neuen Maps auch ein trickreiches Vorgehen indem sich beispielsweise ein Spieler in der NPC-Menschenmenge versteckt und heimlich mit der Übernahme der Zone beginnt. Dieser Spielmodus wird immer 4 gegen 4 ausgetragen.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Der Wolfsrudel Modus wird mit zwei bis vier menschlichen Spielern gespielt und ist rein Kooperativ zu bewältigen. Ziel ist es, so schnell wie möglich bestimmte Ziele zu jagen und auszuschalten, wobei eine schnelle und fehlerfreie Orientierung auf der Karte von Nöten ist. Dabei gibt es mehr Punkte, je spektakulärer die Tötung von statten geht. Mit einem Partner abgestimmte Kills geben Bonuspunkte. Dabei darf man aber nie Die Zeit aus dem Auge verlieren, denn wenn der Countdown Null erreicht, ist das Spiel vorbei. Dies kann aber durch viele tötungen aufgeschoben werden.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Allgemein wird immer daran gearbeitet, das Multiplayer-Erlebnis der Spieler zu verbessern. So werden in Assassin’s Creed 3 die Tötungs- und Betäubungsinteraktionen auf eine Taste vereint und ein dritter Fähigkeiten-Slot (speziell für Fernkampf-Fähigkeiten) erlaubt es, drei aktive Skills mit ins Spiel zu nehmen, was in Verbindung mit einem neuen Spieler-fokusierten Bewegungsfluss für zusätzliche taktische Möglichkeiten sorgt um die Hinrichtung eines Gegners besonders übel aussehen zu lassen.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Auch neu wird ein dynamischen Wetter-System sein. Was bedeutet dass sich die Sichtverhältnisse während einer Spielsession unerwartet verändern können, worduch natürlich auch das Spielgeschehen beeinflusst wird.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Die Auswahl an Charakteren ist der damaligen Zeit entnommen und gut gefächert, da die Entwickler die politischen Spannungen zwischen den Völkern vermitteln wollen. Wir werden also auf eine bunt gemischte Gruppe von Abenteurern die von überall auf der Welt auf dem neuen Kontinent aufeinander treffen.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Bei der Kleidung der Charaktere haben sich die Designer von historischen Filmen wie „Der letzte Mohikaner“ inspirieren lassen, aber trotzdem immer auch etwas Zeitloses mit einfließen lassen. Allerdings ist es dem Spieler trotzdem überlassen, seine Spielfigur zu Individualisieren.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Zu guter Letzt lässt Dieken noch durchsickern, dass auch in Assassin’s Creed 3 der Multiplayer-Modus zusätzliche Hintergrund-Informationen zur Singleplayer-Geschichte geben wird, wie es schon bei Assassin’s Creed Revelations mit der Geschichte des Templers der Fall war. Allerdings wird hier nicht ins Detail gegangen, sondern den Spielern werden lediglich „einige große erzählerische Überraschungen“ versprochen.</p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm; text-align: center;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Quelle: Ubisoft</p>

Diesen Artikel teilen:

Welovetech