Apps
News

Assassin's Creed 3: PC-Version erscheint erst im November

Eigentlich war eine gleichzeitige Veröffentlichung von Assassin’s Creed 3 für verschiedene Plattformen angekündigt. Nun sind Informationen aufgetaucht die den Schluss zulassen, dass die PC-Version erst später erscheint. Dies war bereits bei den vorherigen Teilen von Ubisofts erfolgreichen 3rd Person Adventures der Fall, sollte beim nächsten Ableger aber eigentlich vermieden werden.

Den Kollegen von DSOGaming wurde nun das Promotion-Cover der Join or Die Edition zugetragen und sie haben es veröffentlicht. Darauf ist gut zu erkennen dass das Spiel für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 am 31. Oktober 2012 erscheint. Ein darunter platzierter Hinweis zeigt, dass die PC-Variante von Assassin’s Creed 3 erst am 23. November 2012 erscheint.

Im Gegensatz zu früheren Teilen der Reihe stellt diese Verzögerung von knapp drei Wochen jedoch einen Fortschritt dar – bei den früheren Teilen mussten PC-Spieler teilweise mehrere Monate warten. Ein Statement seitens Ubisoft steht bislang noch aus, sollte sich Ubisoft dafür entscheiden den scheinbar veränderten Releasetermin auch zu bestätigen werden wir euch auf dem laufenden halten.

Assassin’s Creed 3 spielt in Nordamerika zur Zeit des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und verlässt damit erstmals Europa als primären Handlungsrahmen. Die Hauptfigur wird ebenfalls kein Europäer sein, es ist bereits bekannt dass der neue Held teilweise indianische Vorfahren hat.

Quelle: DSOGaming

Diesen Artikel teilen:

Welovetech