Apps
News

Spotify ab sofort auch ohne Facebook-Bindung - nur für Deutschland

Der Musikdienst Spotify erfreut sich immer größerer Beliebtheit, hatte aber den bitteren Nachgeschmack der Facebook-Abhängigkeit. Wollte man sich bisher registrieren, war ein Facebook-Account Pflicht. Zu Beginn war das eine Zeit lang auch ohne Facebook-Account möglich, was dann geändert worden ist. Auch in allen anderen Ländern ist für die Anmeldung bei Spotify ein Facebook-Account Pflichtprogramm.

Ab sofort kann man sich aber auch direkt bei Spotify mit seiner E-Mail-Adresse anmelden - der Facebook-Account wird als Option dennoch angeboten. Man findet auf der Spotify-Seite unauffällig beim Registrieren den Textlink: Account mit meiner Email Adresse erstellen. Über diesen kann man sich ab sofort auch ohne Facebook-Bindung registrieren.

Als möglicher Grund für diese Änderung wird ein Eingreifen der deutschen Datenschützer vermutet. Außerdem sollen laut Engadget nur 30 Prozent der deutschen Bürger Facebook nutzen, wogegen es in USA und England mehr als 50% der Bevölkerung nutzen. Ein Spotify-Sprecher betonte aber, dass man global weiterhin auf die enge Kooperation mit Facebook beharren wird. In der Zwischenzeit haben interessierte Benutzer hierzulande endlich die Chance Spotify zu testen, ohne sich an Facebook zu binden.

Quelle: Digital Music News

Diesen Artikel teilen:

Welovetech