Apps
News

Quantum Conundrum: Releasetermin bekannt gegeben

Square Enix hat zusammen mit Kim Swift, dem Schöpfer von Portal, ein neues Rätselspiel mit ähnlichem Prinzip entwickelt. Auf der aktuell stattfindenden Spielemesse E3 wurde nun der recht kurzfristige Releasetermin bekannt gegeben. Wem schon die Spielmechanik von Portal gefallen hat, der sollte vielleicht ein Auge auf diesen neuen Titel werfen.

Zu Besuch bei einem befreundeten Wissenschaftler gilt es, genau diesen wieder zu finden. Er hält sich irgendwo in seinem großen Haus auf. Klingt im ersten Moment nicht so schwierig, was sich allerdings durch das Hinzufügen ein paar zusätzlicher Dimensionen als Trugschluss entpuppt. Denn der besagte Professor hat sich bei einem Unfall mit seinem Inter-Dimensional Shift Device (IDS-Device) in ein Paralleluniversum katapultiert. Mit dem IDS-Device bewaffnet muss nun das Haus durchsucht werden, wobei sich sämtliche Räume in verschiedenen Dimensionen unterscheiden und sogar die physikalischen Gesetze sich nicht immer so verhalten, wie wir sie kennen gelernt haben. <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> In ansprechender Grafik verpackt verspricht Quantum Conundrum ein interessantes Spiel mit vielen kniffligen Aufgaben zu ergeben. Die vielen merkwürdigen Erfindungen des verschwundenen Wissenschaftlers verschaffen viele kreative Möglichkeiten für Rätsel und Lösungen. Hier reicht es nicht mehr nur mit Portalen zu denken, daher lautet das Motto des Spiels auch: “Think waaaaaaay outside the Box”

Bereits am 21. Juni 2012 soll Quantum Conundrum für PC (via Steam), PlayStation 3(via PlayStation Network) und XBox 360 (via XBox Live Arcade) als Download erscheinen und kann ab sofort vorbestellt werden. <p style="margin-bottom: 0cm;"></p> <p style="margin-bottom: 0cm;">Quelle: Square Enix</p>

Diesen Artikel teilen:

Welovetech