Apps
News

iOS 5: Unlock nun möglich!

Seit iOS 4.1 und Baseband „01.59.00“ war bisher auf Apples iPhone 4 kein Unlock möglich. Besonders Besitzer von T-Mobile-Geräten, die frühestens nach zwei Jahren einen offiziellen Unlock erhalten, mussten alternativ auf einen Unlock der Szene warten, obwohl Apple selbst mittlerweile werksfreie Geräte verkauft. Nun ist es soweit und der nächste Unlock ist da.

Entwickler dieses Unlocks ist „Loctar_Sun“ alias Sam Bingner, der den Unlock auf Basis des Aktivierungstools SAM aufgebaut hat. Die Unlock-Methode ist SIM-bezogen und funktioniert nur für die SIM-Karte, die zur Zeit des Unlock-Vorgangs im Gerät installiert ist. Zwar können beliebig viele SIM-Karten mit dem Unlock verwendet werden, allerdings muss schon bei einem Wechsel der Vorgang wiederholt werden.

In jedem Fall muss das iDevice mit Tools wie redsn0w oder ähnlichem jailbroken werden. Dabei kann eine beliebige Firmware unter 5.1 und ein beliebiges Baseband auf dem iDevice vorhanden sein. Danach trifft man Vorbereitungen mit „SAM“, welches über eine Repository in Cydia bezogen werden kann. Anschließend aktiviert man sein iPhone über iTunes, deaktiviert „SAM“, öffnet iTunes erneut und kann sich über ein entsperrtes Gerät freuen.

Video zeigt den neuen Unlock mit iOS 5

Empfohlen wird die Sicherung des „Lockdown“-Ordners unter /var/root/Library mit Tools wie „iFile“, da man sich noch nicht sicher ist, ob schon eine simple Synchronisation mit iTunes den Unlock wieder zunichte macht und der Vorgang wiederholt werden muss. Auch vor einer Wiederherstellung wird gewarnt, da Bingner an einer neuen „SAM“-Version arbeitet, die die Activation-Tickets vernünftig sichert und einen dauerhaften Unlock ermöglicht.

Wir empfehlen wie bei jedem tiefen Eingriff ins System äußerste Vorsicht walten zu lassen und übernehmen keinerlei Haftung für entstandene Schäden an euren Geräten.

Quelle: iSzene

Diesen Artikel teilen:

Welovetech