Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Overclocking-Rekord für AMD: DDR3-2000 mit 890FX-Chipsatz erreicht

Erstmals wurde mit einem AMD-System ein RAM-Takt von 1003.4 MHz, also DDR3-2007, erreicht. Der taiwanesische Übertakter coolaler stellte diesen Rekord mit dem neuen Chipsatz 890FX im Asus Crosshair IV Formula Mainboard und demonstriert so die Fähigkeiten des neuen Chips.

Das genutzte System bestand aus einem AMD Phenom II X2 555-Prozessor (mit freigeschalteten Kernen), dem Asus Crosshair Mainboard und zwei Speichermodulen mit je 2 GB von GSkill. Um den hohen Speichertakt von über 1000 MHz zu erreichen wurde der Multiplikator auf 10 herabgesenkt, während der Front Side Bus von 200 MHz auf 250.8 MHz angehoben wurde. Der Speicher lief mit den Einstellungen DDR3-2007 7-9-7-21 1T stabil, wie ein erfolgreicher Durchlauf des SuperPI-Benchmarks auf 32 Millionen Stellen belegt.   <p style="text-align: center;"></p>   Bisher ist noch nicht klar, ob der hohe Speichertakt allein dem neuen Chipsatz, dem Asus Crosshair IV Formula oder einem Glückstreffer beim Speichercontroller der CPU zu verdanken ist. Weitere Tests in Zukunft werden diese Frage jedoch klären, und es kann davon ausgegangen werden, dass der Chipsatz 890FX seinen Anteil beigetragen hat.   Erste Mainboards mit dem Chipsatz sind bereits verfügbar und werden teilweise recht günstig angeboten, wie beispielsweise das ASRock 890GX Extreme 3 für nur ca. 100€.   Quelle: OC Xtreme Forums

Diesen Artikel teilen:

Welovetech