Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

QNAP stellt TS-439 Pro, TS-639 Pro, TS-809U-RP sowie NMP-1000 vor

Passend zur Cebit stellt QNAP, Hersteller für Netzwerkspeicherlösungen eine Reihe neuer Produkte vor. Darunter anzutreffen sind mehrere NAS-Systeme und ein Multimediaspeicher. Bei den NAS-Systemen sind für ambitionierte Heimanwender und Heimbüros die neuen Systeme TS-439 Pro (4 Festplatten-Bays) und TS-639 Pro (6 Festplatten-Bays). Beide Systeme setzten auf einen Intel Atom Prozessor und 1 GB DDR2 Arbeitsspeicher. Ebenfalls die unterstützten Raidmodi von 0/ 1/ 5/ 6/ 5 + Spare sowie JBOD, Online-RAID-Kapazitätserweiterung sowie Online-RAID-Stufenmigration sind bei beiden gleich. Da alle Systeme von QNAP nun auf eine neue Firmware mit AJAX setzen, sind die gebotenen Funktionen bei fast allen Geräten die gleichen. Der Benutzer hat die Möglichkeit die Festplatten mit dem 256-Bit-AES Verfahren zu verschlüsseln, angesprochen werden kann das NAS von allen Betriebssystemen wie Linux, Unix, Mac sowie Windows, gerade für letzteres wird eine spezielle Microsoft Active Directory Unterstützung geboten.

Funktionsmäßig haben das TS-439 Pro und TS-639 Pro einiges zu bieten, es wird unter anderem ein Dateiserver, FTP-Server, Druckerserver und Webserver geboten. Durch die QPKG Plattform können weitere Programme und Dienste auf den NAS-Systemen eingespielt werden.   <p class="align-center"></p>   Beide Geräte können durch 2 Gigabit Netzwerkports in 2 verschiedenen Netzwerken ihre Dienste anbieten. Durch das Anschließen einer externen Festplatte an der Front-USB Schnittstelle können alle Daten vom NAS auf diese übertragen werden.   Vor wenigen Tagen haben wir von dem QNAP TS-809 Pro berichtet. Dieses konnte 8 Festplatten zu einer Gesamtkapazität von 16 TB vereinigen. Die Technik in dem schicken Gehäuse konnte sich sehen lassen, Core 2 Duo mit 2,4 GHz und 2GB DDR2 Ram, die Firmware entspricht den anderen QNAP NAS Systemen. Um diese geballte Kraft nun noch besser Unternehmen und Firmen zugänglich zu machen, wird das TS-809U-RP vorgestellt. Es beinhaltet die gleiche Technik, setzt jedoch auf 19“ Gehäuse mit 2 Höheneinheiten.   <p class="align-center"></p>   Weg von Unternehmen und Büros, hin ins Wohnzimmer. Auch hier stellt QNAP was vor. Mit dem NMP-1000 wird ein netzwerkfähiger Multimedia Spieler vorgestellt, mit welchem man ganz entspannt einen Film, oder Fotos betrachten und sich von der Arbeit entspannen kann.   Dateitechnisch spielt das NMP-1000 einiges ab, darunter findet man Formate wie MP3, H.264 MKV, M2TS, FLAC und JPG. Einen Anschluss an den Fernseher findet das Gerät über einen HDMI 1.3 Ausgang, mit welchem die Full HD Videosequenzen übertragen werden können. Die Festplatte muss den SATA Standard aufbringen und kann über Gigabit Netzwerkanschluss gefüllt werden. Die Firmware des Multimedia Spielers setzt auf das gleiche AJAX System wie die anderen, somit stehen auch die gleichen Leistungsmerkmale wie File Server, FTP Server und PC-freien BT/FTP/HTTP Download bereit.   Preise sind vorerst nur für das TS-439 Pro und TS-639 Pro zu finden. Diese liegen beim TS-439 Pro um 670€ und beim TS-639 Pro bei ca. 1000€.   Quelle: QNAP.de

Diesen Artikel teilen:

Welovetech