News

AMD Threadripper 1900X, 1920X, 1950X fallen im Preis

Das Flaggschiff von AMD ist die Threadripper CPU-Reihe und dementsprechend hoch liegen die Preise der Prozessoren. Seit einigen Tagen zeichnet sich ein starker Preisrutscht ab. Das Einstiegsmodell 1900X ist um knapp 45€ auf ca. 479€ gefallen, was ungefähr 8,4% entspricht. Auch die größeren Modelle mit 12 und 16 Kernen sind signifikant im Preis gefallen, wodurch sich AMD wohl bessere Absatzzahlen für das Weihnachtsgeschäft verspricht.

Neben dem Threadripper 1900X mit 8-Kernen, betrifft der Preisverfall auch die 12-Kern CPU 1920X. Der 3,5 GHz schnelle Prozessor ist im gleichen Zeitraum um 5,7% von 763€ auf 719€ gefallen. Gleiches gilt für das Top-Modell 1950X, dass zu Beginn über 1.000€ gekostet hatte. Der Preis ist hier seit dem 20.10.2017 um 7,65% günstiger geworden. Damit zahlt man laut Geizhals nicht mehr 941€ für das 16-Kern-Flaggschiff, sondern „nur noch“ 869€. Da der Preisverfall sich auf alle Prozessoren auswirkt, sieht es nach einer gezielten Preissenkung seitens AMD aus. Der Konkurrenzkampf belebt hier also wirklich den Markt.

Bei den passenden Mainboards auf Sockel Tr4 Basis mit dem X399-Chipsatz ist kein Preisverfall zu messen. Eventuell ziehen die Board-Partner noch nach, um für das Weihnachtsgeschäft gerüstet zu sein.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech