Top-Aktuell: Xiaomi Mi6 Testbericht

Gamescom 2017:

Alles über die Gamescom 2017 »

PlayStation 4 Gamescom 2017 Eingabegeräte News Hardware Games

Nacon Revolution Pro 2 Controller für PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro vorgestellt

Der Markt für Controller von Drittanbietern ist riesig, doch nur wenige werden von den Konsolenherstellern selbst in Auftrag gegeben. Der Revolution Pro Controller der Firma Nacon ist ein solches lizensiertes Produkt, liefert aber im Vergleich zu den Originalgeräten von Sony einiges an Zusatzfunktionen. Bei einem Termin auf der gamescom 2017 wurden uns die Features vorgestellt.

Artikel Video

Nacon Revolution Pro Controller 2Seit 3 Jahren produziert Nacon Controller für PlayStation und Xbox, Mitte letzten Jahres kam Sony auf den Drittanbieter zu und bot an, dass Dieser einen lizensierten Controller herstellen darf. Diese Möglichkeit lies sich Nacon nicht entgehen, musste aber bei der ersten Version des Controllers aufgrund einer sehr kurz gesetzten Deadline (ca. 6 Monate) ein Paar Abstriche machen.

So konnte dieser zwar am PC über die Software konfiguriert werden, aber war selbst nicht PC kompatibel. Dies führte dazu, dass bei jeder Änderung der Einstellungen der Controller wieder zur Konsole genommen werden musste um die Justierungen zu prüfen.

Nacon Revolution Pro Controller 2Beim neuen Revolution Pro Controller hatte Nacon allerdings genug Zeit um alle selbst gesetzten Featureziele zu integrieren und vorhandene Mängel auszubessern.

So hatten manche Benutzer Probleme mit der verschraubten Kabelverbindung und beschädigten durch falsche Anbringen die Buchse des Kabels. Dies wurde nun durch Nutzung einer USB-C Verbindung behoben. Der neue Controller ist nun auch am PC (und Mac) nutzbar (ein Umschalter dafür befindet sich auf der Unterseite des Gehäuses), sodass neue oder angepasste Profile gleicht getestet werden können. Die Handhabung der Konfigurationssoftware wurde auf Basis von Kundenfeedback an verschiedenen Stellen verbessert und es ist nun möglich bis zu 4 Einstellungsprofile auf dem Controller zu hinterlegen.

Nacon Revolution Pro Controller 2Im Vergleich zum Vorgänger (und vielen anderen Controllern) besitzt der Revolution Pro Controller mit 46° einen erweiterten Neigungswinkel der Analogsticks, was präzisere Steuerung ermöglicht. Diese lässt sich für jedes Profil mit individuellen Reaktionskurven in alle Richtungen einstellen (unterschiedlich starke Steuerung bei verschiedenen Neigungswinkeln der Sticks).

Da ein Gamer nie genug Knöpfe haben kann, besitzt der Revolution Pro Controller auf der Rückseite 4 frei belegbare Zusatzknöpfe. Makros wurden allerdings im Vergleich zum Vorgänger komplett entfernt, um eine Nutzung im eSports-Bereich zu ermöglichen.

Die Technik des Geräts wiegt kaum etwas, für eine Anpassung des Gewichts an die eigenen Bedürfnisse , befinden sich in den Griffen Kammern, in die mitgelieferte Gewichten eingesetzt werden können. Um Input-Lag zu verringern und da es Teil der Lizensierungsabsprache mit Sony war, ist dieser Controller ausschließlich Kabelgebunden nutzbar.

Der Revolution Pro Controller wird voraussichtlich Mitte September für 120€ auf den Markt kommen.

Quelle: Eigene
Diesen Artikel teilen:

Welovetech