Gamescom 2017:

Alles über die Gamescom 2017 »

Gamescom 2017 Adventure Strategie News Games

Epic Loon angespielt

Mit Epic Loon hat es ein weiteres ganz außergewöhnliches Indie-Spiel auf die Gamescom 2017 geschafft. Das in Frankreich entwickelte Multiplayer-Spiel vereint einfache Sprung-Mechaniken mit Kultfilmen aus den 90er Jahren und einem reduzierten, dunklen Style und jeder Menge Humor.

Artikel Video

Epic Loon ScreenshotBis zu vier Spieler hüpfen, rollen und springen in Epic Loon durch kurze, von Kultfilmen aus den 90er Jahren inspirierte Level die Schritt für Schritt auf parodistische Art und Weise den jeweiligen Film nachstellen. Die Spielmechanik ist dabei so simpel gestrickt, dass man das Spiel theoretisch mit zwei Buttons spielen kann. Zur etwas verrückten Story des Spiels selbst werden wir nichts vorwegnehmen.

Laut Anmerkung der Entwickler dient dieses Bedienkonzept dazu, dass man den Controller einhändig bedienen kann und beim gemütlichen Spieleabend mit Freunden problemlos sein Bier in der anderen Hand halten kann.

Epic Loon Screenshot

Die Spielfiguren werden aus ihrem standfesten Normalzustand über einen Knopfdruck in den Sprungmodus umgeschaltet. In diesem Modus pendelt ein Teil der Figur von links nach rechts und zurück und durch einen geschickten Druck auf die Sprungtaste kann man dann entsprechend in die jeweils angezeigte Richtung springen. Die Flugkurven sind recht realitätsnah umgesetzt, sodass ein weiter Sprung eher eine Flache Kurve erfordert und ein hoher Sprung keine große Entfernung überwindet.

Ziel ist es, ein auf dem Bildschirm platziertes Tor zu erreichen. Im Storymodus können bis zu vier Spieler gemeinsam durch einen Film reisen. Damit das Team weiter kommt, muss mindestens ein Spieler das Ziel erreichen bevor er alle seine Leben verbraucht hat. Im Battle-Modus werden punkte vergeben, hier geht es dann auch darum, als erster ins Ziel zu kommen. Auf einigen Oberflächen bleiben die Spielfiguren kleben und können weiterhüpfen, von anderen werden sie abgestoßen und springen dann entweder weiter oder rollen abwärts.

Bis zu vier Spieler können ab Ende 2017 auf dem PC oder den gängigen Konsolen gemeinsam in bisher zwei Modi durch diverse Kultfilme hüpfen. Wir hatten im Rahmen unserer Anspiel-Session viel Spaß mit dem Spiel und freuen uns auf den Release.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech