Gamescom 2015:

Alles über die Gamescom 2015 »

Gamescom 2015 Action News Games

Battleborn angespielt

Mit Battleborn hatte auch 2K Games einen Shooter mit Klassen-Elementen und einem eher comicartigen Look auf der Gamescom 2015 im Gepäck. Wir haben uns natürlich auch diesen für das Jahr 2016 geplanten Shooter ganz aus der Nähe angesehen.

Artikel Video

Battleborn ScreenshotWarum Battleborn so comicartig aussieht ist schnell geklärt: Es kommt von Gearbox, den Machern der überaus beliebten und erfolgreichen Borderlands-Spiele. Neben einem vergleichbaren Look ist auch der Gearbox-Typische Humor mit von der Partie, so wird das Team während einer Mission beispielsweise mit den Worten "gut, gut, ihr seit am Leben und so" begrüßt. Dass die Stimmlage der entsprechenden Person dabei eher beiläufig erwähnt dass niemand aus dem Team während der Mission besiegt wurde versteht sich beim Gearbox-Humor von selbst.

Battleborn ScreenshotBattleborn spielt in einer fernen Zukunft in der es im gesamten Universum nurnoch einen einzigen aktiven Stern gibt. Eine Gruppe von 25 Charakteren bildet, in der Absicht die Zerstörung des letzten Sterns durch eine mysteriöse Bedrohung zu verhindern, eine etwas eigenwillige Allianz.Battleborns laut Gearbox "von der Handlung getriebener Story-Modus" kann alleine oder mit bis zu fünf Mitspielern online gespielt werden. An einem Bildschirm können dabei immerhin bis zu zwei Spieler spielen. Zusätzlich wird Battleborn mit drei verschiedenen kompetitiven Multiplayer-Modi erscheinen die bis zu zehn Spieler in 5-on-5 Matches ermöglichen. Unabhängig vom gewählten Spielmodus können die Spieler jeden der 25 spielbaren Charaktere ausbauen und für sich individualisieren.

Battleborn ScreenshotEine Mission gemeinsam mit Mitspielern zu bestreiten sowie der in sich stimmige Look von Battleborn sorgten, in Verbindung mit reichlich Action und einer ordentlichen Portion Humor schon während unserer Anspiel-Session für gelächter und das eine oder andere Grinsen. Die Steuerung des Shooters, der am 9. Februar 2016 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheint ist gut umgesetzt und sorgt für sofortigen Spielspaß. Der Sound passt zum futuristischen aber nicht zu trockenen Setting von Battleborn und unterstreicht die Grafik ganz hervorragend. Noch vor dem Release soll eine offene Betaphase für Battleborn kommen sodass sich jeder Spieler selbst einen Eindruck verschaffen kann. Wir hatten jedenfalls viel Spaß mit Battleborn und freuen uns darauf, mehr vom Spiel zu sehen.

Diesen Artikel teilen:

Welovetech