Apps
Sicherheit

ZoneAlarm Firewall

ZoneAlarm ist eine kostenlose Firewall, die es allerdings auch als kostenpflichtige “Pro”-Version gibt. In erster Linie wird ZoneAlarm dazu verwendet, zu überwachen, welche Programme und Dienste auf das Internet zugreifen. Wenn man im Internet ist, sollte man das Programm immer laufen lassen. Es erscheint unten in der Taskleiste und zeigt mit einem roten bzw. grünen Balken den Upload- bzw. Download Transfer an. Wann immer ein Programm oder Dienst auf das Internet zugreifen will, öffnet sich eine Art “Sprechblase” von Zonealarm, die anzeigt, um was es sich handelt. Nun kann man entscheiden, ob das Programm ins Internet darf oder nicht.

ZoneAlarm Firewall

  • ZoneAlarm Firewall v9.2.105 Download

Für Programme wie z.B. Browser kann man diese Einstellungen speichern, damit nicht immer die “Sprechblase” erscheint, wenn man den Browser öffnet. Wenn man auf “Zugriff verweigern” klickt, verhindert ZoneAlarm, dass das Programm ins Internet geht. Auch diese Einstellungen kann man speichern, wenn man ein Programm dauerhaft am ins Intern gehen hindern will. Wenn man Zone Alarm öffnet, sieht man, welche Programme gerade auf das Internet zugreifen. Dort bekommt man auch eine übersicht aller Programme, die je aufs Internet zugreifen wollten und kann manuell die Einstellungen ändern.   <p style="text-align: center;"></p>   Außerdem gibt es verschiedene Sicherheitsstufen für das Internet und die Sichere Zone. Des weiteren kann man das Internet sperren und den Computer im Internet bzw. Netzwerk “Unsichtbar” machen. Das Programm kann auch eigene Emails auf Sicherheitsgefährdende Objekte überprüfen sowie das Anti-Virus Programm (sofern vorhanden) überwachen. Es gibt weiterhin noch eine Vielzahl an erweiterten Einstellungen.   Informationen
Lizenz: Freeware
Hersteller
: Check Point Software Technologies Ltd

Diesen Artikel teilen:

Welovetech