Apps
Browser

Firefox 6

Der Firefox 6 ist der Nachfolger von Firefox 5 und wurde von Mozilla entwickelt. Im Gegensatz zu Firefox 5 bringt der Firefox 6 wieder Neuerungen mit sich. Plug-ins sollen durch ein neues Berechtigungs-Menü einfacher auf dem neusten Stand gehalten werden. Mozilla hat außerdem ein paar Design-Veränderungen vorgenommen, welche allerdings eher marginal ausfallen.

Firefox 6

  • Firefox 6.0.2 (Windows) Download
  • Firefox 6.0.2 (Mac) Download
  • Firefox 6.0 (Windows) Download
  • Firefox 6.0 (Mac) Download

Das Menü „about:memory“, welches in der URL-Leiste eingegeben werden kann, wurde umstrukturiert und zeigt den Speicherverbrauch des Browser detaillierter an als seine Vorgänger. Der Browser listet in dem Menü jeden Speicherverbrauch exakt auf. Mozilla möchte dadurch bei Fragen das Problem genauer analysieren können, sofern durch den Nutzer ein Fehlermeldungsbericht an Mozilla geschickt wird.

Des Weiteren ist es mit dem Menü „about:permissions“ möglich, die Passwörter, Cookies etc. der einzelnen Seiten zu verwalten. In einer Übersicht lässt sich jede Seite separat verwalten. Dadurch wird mehr Komfort als im Vorgänger geleistet.

Ein hauseigener PDF-Reader wird folgen. Weitere kleine Details werden auch erst in späteren Versionen folgen. So sollen beim Verschieben von Tabs die anderen Registerkarten passend ausweichen. Derzeit ist es so, dass lediglich ein Platzhalter angezeigt wird. Der niedrigere Speicherverbrauch um bis zu 30 Prozent ist allerdings erst in der Firefox 7 Alpha gewährleistet. Der Speicherverbrauch von Firefox 6 ist deshalb relativ hoch, da der Browser nicht mehr benötigte Dateien zu lange im Arbeitsspeicher behält.

Informationen
Lizenz: Freeware (GPL)
Hersteller: Mozilla

Diesen Artikel teilen:

Welovetech