Apps
Datenrettung

O&O Disk Recovery 6

Mit O&O Disk Recovery kann man einfach und effizient Dateien und ganze Ordnerstrukturen, die versehentlich gelöscht oder formatiert wurden, wiederherstellen. Es können alle Festplatten, Wechsellaufwerke, USB-Sticks, CompactFlash, Digitalkameras und Speicherkarten nach verlorenen Daten durchsucht werden. Das Verfahren ist relativ einfach und leicht verständlich aufgebaut: ein Assistent hilft den Anfängen hier bei den Einstellungen. Zuerst wählt man den Dateienträger, den man durchsuchen oder wiederherstellen möchte. Als nächstes kann man die verschiedenen Dateitypen auswählen, unterstützt werden über 350 verschiedene Dateitypen.

O&O Disk Recovery 6

  • O&O Disk Recovery 6 (64bit) Download
  • O&O Disk Recovery 6 (32bit) Download

Jetzt muss man dem Programm nur noch zeigen, wo es die gefunden Dateien abspeichern soll und das war es dann eigentlich schon; ab jetzt übernimmt die Software die Arbeit. Profis können noch die verschiedenen Funktionen einzeln auswählen O&O-DeepScan-Option, O&O-SmartScan-Option, O&O-RawScan-Option und die Vorschaufunktion für Bilddateien. Sollte die Windows Festplatte betroffen sein, empfiehlt es sich die Software als portable Version auf den USB Stick zu speichern, da sonst die Sektoren durch die Installation überschrieben werden könnten.   <p style="text-align: center;"></p>   Die Software läuft Problemlos mit allen Windows Betriebssystemen von Windows 2000 bis Windows 7 (32 und 64 Bit). Die Standard Personal Version kostet direkt bei O&O 99,90 Euro, was aber um einiges billiger kommt, als die Festplatte zu einem Recovery Dienst zu schicken. Jeder kann die Software kostenlos herunterladen und testen, ob sie die gestellten Anforderungen erfüllt.   Technische Daten
Lizenz: Testversion/Trail
Hersteller
: O&O Software GmbH

Diesen Artikel teilen:

Welovetech